logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Kane punktet, Bayern siegt gegen Köln und Alemao schläft vorne

Kane punktet, Bayern siegt gegen Köln und Alemao schläft vorne

Mit einem Tor des besten Torschützen der deutschen LigaHarry Kanes Bayern München besiegte Köln im Rheinenergie-Stadion mit 1:0 und führte vorübergehend mit 32 Punkten. Der englische Stürmer erzielte sein achtzehntes Tor in zwölf Runden und steht auch in dieser Saison im Rampenlicht der Bayern. Das Gastgeberteam erhöhte seinen Punktestand auf 6 Punkte und bleibt damit das Schlusslicht im nationalen Wettbewerb.

In der nächsten Runde spielt Bayern München am Samstag (2.) um 11:30 Uhr (brasilianische Zeit) zu Hause gegen Union Berlin. Köln wiederum. Gegen Darmstadt im Merkstadion am Freitag (1), um 16:30 Uhr (brasilianische Zeit).

Bayern München übertraf seinen Rivalen und schaffte es, auswärts zu gewinnen –

Foto: Inna Fassbender/AFP über Getty Images/Jogada10

Bayerischer Druck

Von den ersten Minuten an kontrollierten die Gäste das Spiel und hatten Möglichkeiten, das Tor zu erzielen. So kam der erste Fuß von Sani, der ihn im Strafraum empfing, aber beim Kölner Bogenschützen stoppte. Auch Choupo-Moting hatte eine Torchance, die jedoch von Schwabe pariert wurde.

Weißt du wer er ist?

Es gibt ein altes Volkssprichwort, das besagt: „Weiches Wasser trifft auf harten Stein, bis er ihn durchdringt.“ Somit hat Bayern München gepunktet. In einem schnellen Gegenangriff empfing Choupo-Moting den Verteidiger, schnitt ihn ab und traf ihn. Die Abwehr entfernte den Ball von der Torlinie und der Ball ging frei zu Kane, der den ersten Treffer erzielte.


Verpasste Gelegenheiten

In der ersten Halbzeit hatten Koeman, Sane und Choupo-Moting die Chance, das Spiel zu verlängern und praktisch den Sieg zu erringen, aber sie vergaben sie. Die Kölner zeigten keine gute Leistung und wurden völlig von ihren Gegnern dominiert, ohne irgendeine Reaktion zu zeigen, was das Spiel umkämpfter machte.

Fast dort

In der Schlussphase machten die Bayern weiter Druck auf der Suche nach dem zweiten Tor, doch es fehlte ihnen die Ruhe, das Ergebnis zu festigen. Sane, Kane und Choupo-Moting hatten Schüsse, doch die Kölner Abwehr konnte entkommen und die Gefahr abwehren.

Balkenschaukel

In der letzten Spielhälfte hatte Koeman die Möglichkeit, den Punktestand zu erhöhen, doch er traf den Pfosten. Die Bayern agierten in der ersten Halbzeit effektiver, zogen es aber vor, in der Schlussphase das Ergebnis zu kontrollieren und das Ergebnis zu garantieren.

Runde 12

Freitag (24.11.)

Köln 0 x 1 Bayern München

Samstag (25.11.)

Borussia Dortmund x Borussia Mönchengladbach – Weserfallen-Stadion – 11:30 Uhr

Union Berlin x Augsburg – Alte Forstwirtschaft – 11:30

Freiburg x Darmstadt – Parkstadion – 11:30

Wolfsburg x Red Bull Leipzig – Wolfsburg – 11:30

Werder Bremen x Bayer Leverkusen – Weiserstationen – 11.30 Uhr

Eintracht Frankfurt x Stuttgart – Fußball – 14:30 Uhr

Domingo (26.11.)

Heidenheim x Bochum – Voith Arena – 11:30

Hoffenheim x Mainz 05 – Sinsheim – 13:30 Uhr

Folgen Sie Jogada10 in den sozialen Medien: Twitter, Instagram und Facebook.

Siehe auch  Robinho wurde in Brasilien zu neun Jahren Gefängnis verurteilt