logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Immerhin hat sich William mit Harry und Meghan Markle “noch nicht versöhnt” – Aktuelles

Für Prinz William sind die Dinge noch nicht ganz geklärt. Laut dem Königshausexperten Omid Scobie ist der Herzog von Cambridge mit Prinz Harry und seiner Frau Meghan Markle wegen seines Ausscheidens aus der britischen Königsfamilie – “Megxit” – sowie des diesjährigen kontroversen Interviews mit Oprah Winfrey “noch nicht versöhnt”.

„Die Beziehung zwischen Harry und William ist noch sehr weit weg“, sagte Scooby gegenüber Entertainment Tonight. “Ich beziehe mich nicht nur auf die physische Distanz, aber sie reden nicht viel”, betonte er.

Die Worte kamen, nachdem sich die Brüder bei öffentlichen Veranstaltungen wie der Beerdigung ihres Großvaters Prinz Philip, Prinz von Edinburgh im April und der Eröffnung einer Statue von Prinzessin Diana im Juli, freundlich verhalten hatten.

“Beide Seiten sind bereit, alles beiseite zu legen, wenn es darum geht, sich auf etwas Größeres und Wichtigeres zu konzentrieren”, fügte Omid hinzu. “Leider hat dies zu keinem Fortschritt geführt. Das sind immer noch zwei Brüder, die nicht regelmäßig kommunizieren oder überhaupt keinen Kontakt haben, und ich denke, sie sind immer noch auf diesen beiden sehr unterschiedlichen Wegen.”, schieben.

„Ich denke, William ist definitiv jemand geworden, der für die Krone lebt, für die Institution., beenden.

Lesen Sie auch: Williams Geste, um einem ehemaligen Militärstudenten bei der Flucht aus Afghanistan zu helfen

Siehe auch  DHL will mit Drohnen Pakete von einer Stadt in eine andere transportieren