logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Google möchte, dass Sie sich authentifizieren, wenn sich Ihr Browser im Inkognito-Modus befindet

Google möchte, dass Sie sich authentifizieren, wenn sich Ihr Browser im Inkognito-Modus befindet

Sowohl Edge als auch Chrome wurden in äußerst aggressiven Kampagnen von Google und Microsoft eingesetzt. Sie möchten mehr Nutzer anlocken und dies auf eine Weise zeigen, die nicht immer die gesündeste ist. Der Suchriese konzentriert sich nun auf die Datenerfassung und besteht daher darauf, Ihre Identität zu überprüfen, wenn Sie den Browser im Inkognito-Modus verwenden.


Es gibt viele Berichte über Situationen, in denen Browser im Mittelpunkt von Kampagnen stehen, die darauf abzielen, Benutzer anzulocken. Dies geschieht immer wieder bei Botschaften, die zeigen sollen, dass sie in jedem Szenario besser sind als ihre direkten Konkurrenten.

Die jüngste Maßnahme scheint von Google zu stammen, das Nutzer nun aggressiv zur Authentifizierung auffordert. Dieses Szenario scheint aufzutreten, wenn Benutzer den Browser im Inkognito-Modus verwenden und so ihre Privatsphäre schützen möchten.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge ist dieser Modus nicht auf einen bestimmten Browser ausgerichtet und scheint bei Edge und Chrome am beliebtesten zu sein. Allerdings scheint die Situation auch in anderen Browsern aufzutreten. Der einzige gemeinsame Punkt ist die Suchmaschinenposition von Google.

Obwohl es keinen konkreten Grund dafür gibt, ist es am logischsten, Informationen über Benutzer zu sammeln. Wenn Sie den Inkognito-Modus verwenden, sind viele der normalerweise erfassten Daten für Google nicht zugänglich.

Wenn Sie diese Meldung bei der Verwendung von Edge ignorieren, zeigt Google gleichzeitig eine zweite Warnung an. Dies ist besser bekannt und versucht, Benutzer dazu zu bewegen, den Browser zu wechseln und den bekannten Chrome-Browser zu verwenden.

Die meisten dieser Benachrichtigungen wurden bereits von Google getestet, doch nun scheint es, dass sie auf alle Nutzer ausgeweitet wurden. Die Idee des Suchriesen besteht darin, so viele Informationen wie möglich zu sammeln und gleichzeitig neue Nutzer für seinen Browser zu gewinnen, der derzeit das Internet dominiert.

Siehe auch  Das Monster Hunter Orchestra wird im September weltweit ausgestrahlt