logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Giro’2021: Weiter zur 20. Etappe, Live-Übertragung – Giro

Verfolgen Sie Schritt für Schritt die Schlüsselmomente einer anderen Etappe des Giro d’Italia 2021

Guten Morgen! Nachdem João Almeida (Deceuninck – Quick-Step) das gestrige Theater geschlossen hat, ist der 19. auf dem zweiten Platz jetzt die Zeit, unsere Batterien heute zu fokussieren – dem letzten Tag des Berges. Eine Bühne mit drei Nummern der ersten Kategorie mit Korridoren von mehr als zweitausend Metern.

Wie wir gestern sagten, ist dies die letzte Chance für Kletterer, Zeit zu gewinnen. Simon Yates (BikeExchange) greift erneut an, um Egan Bernal (INEOS), dem Kapitän des Generals, näher zu kommen.

Die heutige Etappe verbindet Verbania mit dem Valle Spluga – Alpe Motta (164 km).

Genau

vor 3 Tagen
13:30

Der erste Abschnitt von San Bernardino ist für eine Entfernung von 8 km auf 8% festgelegt, gefolgt von einem flachen Sektor von 1 km, 4 km bei 7,4%, einem weiteren flachen Sektor und einem letzten Sektor von 7 km mit einer Höhe von 6,7%. .

vor 6 Monaten
13:27

80 Kilometer bis zum Ende

Bis zum Ende der 20. Etappe sind es jetzt 80 Kilometer.

Vor 8 Minuten
13:25

Front Approach Race

Die Vorderseite des Rennens spürt, wie sich das Peloton nähert und beginnt zu drehen. Vervaeke ist der erste, der eine Geschwindigkeitsänderung zeigt.

Vor 1 Monat
13:21

Zug verkürzt Entfernungen

Das Peloton verkürzte den Abstand zur Hauptgruppe, der jetzt 3:40 beträgt.

Vor 14 Minuten
13:19

Zug erhöht die Geschwindigkeit vor dem Aufstieg

Das Peloton hat in den letzten Minuten an Geschwindigkeit zugenommen, als sich die Radfahrer anstellten. Zeit zu warten, bis der Aufstieg beginnt.

READ  Euro2020: Locatelli und Immobile unter den Topscorern

Vor 50 Minuten
12:43

Im Moment scheint kein Team bereit zu sein, der Pause zu folgen.

ab zwei Monaten
12:36

Zugvorschuss 4:13.

vor 1 Stunde
12:24

Dickonink führt die Verfolgung an

Deceuninck führt die Verfolgung an und João Almeida betrachtet diese Fahrt mit guten Augen.

vor 1 Stunde
12:16

Matteo Jorgenson (Movistar) über den Angriff. Der Kader ist ungefähr 30 Sekunden.

vor 1 Stunde
12:16

Wir haben die ersten 30 Kilometer mit neun Radfahrern geschlossen.

vor 1 Stunde
11:58

Fernando Gaviria wurde Dritter, David Cimolei Zweiter.

vor 1 Stunde
11:57

Sagan führt den mittleren Feind an.

vor 1 Stunde
11:56

Der durchschnittliche Feind vergibt 12 Punkte an den Gewinner, und es gibt diejenigen, die nach Orten hinter Peter Sagan suchen.

vor 1 Stunde
11:49

Das Rennen wird langsamer, während das Team wartet und den nächsten Angriff überwacht.

vor 1 Stunde
11:49

Es gibt einige Angriffsversuche von vorne.

vor 1 Stunde
11:36

Starte die Bühne!

Der Start der zwanzigsten Etappe von Giro’2021!

vor 3 Stunden
09:41

Ein Blick auf die zwanzigste Etappe

vor 3 Stunden
09:40

Der letzte Tag auf dem Berg beginnt heute!

READ  Die Copa America in Brasilien löst eine Revolution aus: "Ausschweifung und Verachtung für 460.000 Familien" - die Copa America

Guten Morgen! Nachdem João Almeida (Deceuninck – Quick-Step) das gestrige Theater geschlossen hat, ist der 19. auf dem zweiten Platz jetzt die Zeit, unsere Batterien heute zu fokussieren – dem letzten Tag des Berges. Eine Bühne mit drei Nummern der ersten Kategorie mit Korridoren von mehr als zweitausend Metern.

Wie wir gestern sagten, ist dies die letzte Chance für Kletterer, Zeit zu gewinnen. Simon Yates (BikeExchange) greift erneut an, um Egan Bernal (INEOS), dem Kapitän des Generals, näher zu kommen.

Die heutige Etappe verbindet Verbania mit dem Valle Spluga – Alpe Motta (164 km).

Nach den Aufzeichnungen