logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Famalicão: Joao Pedro Sousa fehlt zweimal beim Empfang von Chavez

Gustavo Assuncao (gesperrt) und Puma Rodriguez (verletzung) werden das Spiel gegen Flavenense verpassen.

Famalicao bereitet sich weiterhin auf den Empfang von Chávez vor, dem Spiel im Zusammenhang mit der 16. Runde der Liga, die am kommenden Sonntag (20.30 Uhr) stattfindet, wobei Joao Pedro Sousa zwei Abwesenheiten garantiert sind.

Der gesperrte Gustavo Assuncão und der verletzte Puma Rodriguez stehen für den Famalicense-Trainer im Spiel gegen Valiant Trás-os-Montes nicht zur Auswahl.

Im Fall des brasilianischen Mittelfeldspielers ist zu beachten, dass es sich um ein bevorstehendes Spiel handelt, das Assuncao bestreiten muss, da er in der Vorrunde gegen Benfica eine Serie von fünf gelben Karten beendete.

Benfica schlägt Famalicao mit 3:0 und schläft in FührungBenfica schlägt Famalicao mit 3:0 und schläft in Führung

Arthur Cabral eröffnete die Anzeigetafel und sein persönliches Konto im Turnier

Denken Sie daran, dass Famalicao beabsichtigt, im Turnier auf die Siegesstraße zurückzukehren, was seit dem 4. November 2023 nicht mehr geschehen ist. Dann besiegte das Famalicao-Team Gil Vicente (3:1) in einem Spiel der zehnten Runde der Liga . . Danach hatte die von João Pedro Sousa angeführte Mannschaft insgesamt drei Unentschieden – Vizela (0:0), Portimonense und Estoril (beide 1:1) – und zwei Niederlagen – Porto und Benfica (beide 0:3) – zu verzeichnen. Außerdem bestritten sie zwei Spiele im portugiesischen Pokal: einen Sieg über Camacha (5:0) und eine Niederlage gegen Benfica (0:2).

Fakt ist jedoch, dass Famalicão trotz dieser weniger fruchtbaren Phase weiterhin souverän in der ersten Tabellenhälfte bleibt und das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden möchte: auf die Siegerstraße zurückkehren und eine gute Position behaupten.

Siehe auch  Gary Neville vergleicht Klopp mit Alex Ferguson und sagt: „Ich kann es kaum erwarten, dass er geht“ – ​​Liverpool