logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Europa ist mit der Chipkrise, die den Automobilsektor betraf, am Boden. Kupferknospen sind in der Nähe von Baumstämmen – Märkte in einer Minute

BIP- und Technologieergebnisse bringen die Wall Street auf neue Höchststände

US-Aktien eröffneten die Sitzung höher und brachten die Wall Street-Indizes auf neue historische Höchststände, da die Anleger von den positiven Ergebnissen vieler Unternehmen begeistert waren und vor allem das BIP im ersten Quartal höher als erwartet erhöhten.

Der Dow Jones stieg um 0,42% auf 33.960,78 Punkte und der Nasdaq Composite um 0,85% auf 14.171,12 Punkte. Der S & P500-Index liegt mit 4.213,37 Punkten bei 0,72% und damit über dem historischen Höchststand von gestern.

Der Nasdaq 100-Index erreichte zu Beginn der Sitzung ebenfalls ein Rekordhoch, was hauptsächlich auf zwei Technologiegiganten zurückzuführen war, die nach Abschluss der gestrigen Sitzung Ergebnisse bekannt gaben.

Apple legte nach gestern um 1,03% auf 134,95 USD zu und verzeichnete ein Umsatzwachstum in allen Produktlinien: iPhone; Mac; IPAD; Wearables und Zubehör für zu Hause (z. B. drahtlose AirPods); Und Dienstleistungen. Der Umsatz von Apple stieg im Quartal bis März um 54% gegenüber dem Vorjahreszeitraum und erreichte einen Rekordwert von 89,58 Mrd. USD.

Facebook bewertete 6,53% auf 327,16 USD, nachdem dies gezeigt wurde Rezepte Sie stieg im ersten Quartal dieses Jahres um 48% gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2020 (17,73 Mrd. USD) auf 26,17 Mrd. USD, als die von FactSet befragte Analystenprognose 23,67 Mrd. USD betrug.

Neben den positiven Nachrichten in den Unternehmen gibt es auch positive Anzeichen in der Wirtschaft, was die Anleger dazu veranlasst, die Überzeugung zu bekräftigen, dass sich die Epidemie schnell erholen wird.

Nach Angaben, die am Donnerstag veröffentlicht wurden, verzeichnete das US-Bruttoinlandsprodukt (BIP) im ersten Quartal 2021 ein jährliches Wachstum von 6,4%, das über den geschätzten 6,1% der Ökonomen und den 4,3% im vierten Quartal 2020 lag.

READ  Der Portugiese Miio trat der deutschen Firma Ionity bei, um das Laden von Elektroautos zu vereinfachen