logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Eine von Ekzemen betroffene Frau weigerte sich, ein Flugzeug zu besteigen, nachdem sie Affenpocken vermutet hatte

Berichten zufolge wurde eine Frau daran gehindert, aus dem Vereinigten Königreich in die USA zu reisen, weil sie ein Ekzem hatte. Die Flugbesatzung nahm fälschlicherweise an, dass die Wunden in ihrem Gesicht Verletzungen von … AffenpockenEs ist eine ansteckende Krankheit. In einem Bericht auf TikTok wirft die Frau den Mitarbeitern der Airline Misshandlungen und Diskriminierung vor.

oh ekzem Es ist eine Hautkrankheit, die mit verschiedenen Arten von Läsionen auftritt. Die akute Version hat rote Wunden mit wässrigen Bläschen und dann weichen die Bläschen der Bildung von Krusten. Der Zustand ist es nicht Ansteckend Wie Affenpocken.

Die Frau wurde als Jacqueline identifiziert und behauptet, ihr Leben lang Ekzeme gehabt zu haben, und dass Menschen mit dieser Erkrankung als Affenpockenpatienten angesehen werden. Dies hat zu einer wachsenden Welle von Vorurteilen in Europa geführt. In dem sozialen Netzwerk behauptete sie, dass sie zum Flugzeug zurückkehren dürfe, nachdem ihr Medikamente zur Behandlung von Dermatitis vorgelegt worden seien.

„Sie haben mich und meine Frau vor allen Leuten aus dem Flugzeug geholt, um uns über Neurodermitis zu befragen, eine Krankheit, an der ich schon seit langem leide. Sie haben meine Frau schlecht behandelt und sogar medizinische Dokumente von mir verlangt. Ich habe mich nie beleidigt gefühlt.“ in meinem ganzen Leben.“

Ausbruch der Affenpocken

Affenpocken verursachen einen Hautausschlag, kurz nachdem grippeähnliche Symptome auftreten. Sie ist gekennzeichnet durch lange, weiße Bläschen auf der Haut, die keinen Eiter, sondern eine andere Art von Sekret absondern.

Die Läsionen beginnen normalerweise in den Genitalien und können sogar mit einigen sexuell übertragbaren Infektionen (STIs) verwechselt werden und breiten sich dann im ganzen Körper aus.