logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ein wunderschöner Rahmen, der von einem Panzer angetrieben wird

SPIELEN IM SAND >> Der Sieg von „Beasts“ innerhalb von vier Linien bedeutet mir sehr viel.

Das ist das beste Spiel der WM 2022. Eine große Gruppe talentierter Spieler und duftender Fußball spielten in den Stiefeln von Pedri, Gavi und Musiala, drei jungen Spielern, die, abgesehen von großen Karriereeinbrüchen, eine Ära des modernen Fußballs repräsentieren.

Viel Ballbesitz, viele Lineal- und Quadratpässe, viel Tempo und viel Köpfchen. Ein schöner Film, der von einem „Puncher“ angetrieben wird. Wie ein Ältester, der sich in ein Kinderspiel einmischt, verkörpert Fulkrug die deutsche Nummer 9 der Vergangenheit und setzt wie Karsten Jönger Technik der Stärke gegen Technikstärke.

Mit herausgestreckter Zunge und einem wahnsinnigen Gesicht rannte der Werder-Bremer „Bine“ auf seinen Kollegen Musiala zu, stahl den Ball, zog den Verschluss zurück und sagte: „Hier geht es!“ Unai Simon hob die Arme nur, wenn der Ball vorbeiging und er nicht versehentlich das Netz traf. Fulcrug, der vor seiner Berufung zur WM noch nie für Deutschland gespielt hatte, gewann meine Liebe.

Der Erfolg von „Beasts“ auf vier Zeilen bedeutet mir sehr viel.

Siehe auch  "Offen mit Sicherheit", der deutsche Plan für (allgemein) Überleben im Allgemeinen (fast)