logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ein Jahr nach dem Absturz von Will Smith wird Chris Rock an einem beispiellosen globalen Ereignis teilnehmen – dem Fernsehen

„Selective Anger“ („Selective Anger“, auf Portugiesisch) heißt die nächste Comedy-Show von Chris Rock. Aber das ist nicht nur eine Show. Es wird auch die erste Veranstaltung sein, die live auf der Streaming-Plattform Netflix übertragen wird. Datum und Uhrzeit bekannt gegeben, 3 Uhr morgens (Lissaboner Zeit) am 4. März 2023, diesem Sonntag, dem Weihnachtstag.

Chris Rocks selektive Wut „data-title=“Chris Rocks selektive Wut – Ein Jahr nach Will Smiths Absturz wird Chris Rock an einem beispiellosen globalen Event teilnehmen – MAGG“>

Die Stand-up-Comedy wurde von der Streaming-Plattform bereits im November angekündigt, Datum und Name sind jedoch unbekannt. Chris Rock ist eine der bekanntesten und wichtigsten komödiantischen Stimmen unserer Generation. Wir sind begeistert, dass die ganze Welt Chris Rock live sehen und Teil der Netflix-Geschichte sein kann.“Robbie Brau, Vizepräsident von Stand Up and Comedy Formats für die Plattform, sagte in einer Erklärung.

Am 28. März 2022 spielt Chris Rock in einem der denkwürdigsten Momente des Jahres die Hauptrolle, aber nicht aus den besten Gründen. Während der Präsentation eines Clips von der 94. Ausgabe der Academy Awards machte der Komiker einen Witz über die Haare von Jada Pinkett Smith, der Frau von Will Smith. Dem Schauspieler gefiel dieser Moment nicht, er ging auf die Bühne und griff Chris Rock an.

Will Smith hat Chris Rock bei den Oscars geohrfeigt

Will Smith hat Chris Rock bei den Oscars geohrfeigt

„data-title=“Will Smith schlägt Chris Rock bei den Oscars – Ein Jahr nachdem er Will Smith geschlagen hat, wird Chris Rock an einem beispiellosen globalen Event teilnehmen – MAGG“> Will Smith hat Chris Rock bei den Oscars geohrfeigt

Will Smith hat Chris Rock bei den Oscars geohrfeigt

Smith gewann am selben Abend den Oscar für den besten Schauspieler in einer Hauptrolle für seine Leistung in King Richard. Er wurde schließlich für 10 Jahre von allen Veranstaltungen der Academy of Motion Picture Arts and Sciences ausgeschlossen.

Will Smith hat bereits zweimal öffentlich über die Episode gesprochen, zuletzt In einem Interview mit Trevor Noah in „The Daily Show“🇧🇷 Chris Rock hat noch nicht über die Folge gesprochen.

Siehe auch  „A Serra“-Inhalt: Fernando verschafft sich Zugang zu Carlotas Safe