logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Djokovic, Zverev und Nadal gewinnen und ziehen in Roland Garros ins Achtelfinale ein

In den Spielen, die für die dritte Runde in Roland Garros am Freitag ausgetragen wurden, gewannen der Serbe Novak Djokovic, der Deutsche Alexander Zverev und der Spanier Rafael Nadal und sicherten sich den Einzug ins Achtelfinale.

Der an erster Stelle gesetzte Djokovic schlug den slowenischen Jazz mit zwei Händen, ohne einen Satz zu verlieren, und beendete das Match mit 6/3, 6/3 und 6/2 Teilen. Der Weltranglistenerste setzt sein Streben fort, Roland Garros zum dritten Mal zu gewinnen, und die nächste Herausforderung wird gegen den Argentinier Diego Schwartzman, den 15. Samen, antreten, der den Bulgaren Grigor Dimitrov mit den Teilen 6/3, 6/1 und 6/2 besiegte.

Der an 3 gesetzte Deutsche Alexander Zverev gewann ebenfalls und sicherte sich seinen Platz im Achtelfinale, indem er den Amerikaner Brandon Nakashima in den Teilen 7/6 (7-2), 6/3 und 7/6 (7-5) besiegte. Dabei trifft er auf den drittplatzierten Spanier Bernabé Zapata Mirales, der den Amerikaner John Isner in einem harten Match überholte und mit den Teilen 6/4, 3/6, 6/4, 6/7 (5-7) endete. .) und 6/3.

Der fünftgesetzte Nadal siegte im Match gegen den Niederländer Bottic van de Zandschulp mit 6/3, 6/2 und 6/4 Teilen. Der Spanier belegt derzeit den fünften Platz der Welt, gewann 13 Roland Garros und trifft in der nächsten Phase auf den neuntplatzierten Felix Auger-Aliassime aus Kanada, der den Serben Filip Krajinovic mit einem 7/6 (7-3) besiegte. 7/6 (7-2) und 7/5.

Zu den Höhepunkten des Wettbewerbs gehört Carlos Alcaraz, der 19-jährige Spanier, der mit den Teilen 6/4, 6/4 und 6 gewann und sich auch für das Achtelfinale in Roland Garros qualifizierte, nachdem er den Amerikaner Sebastian Korda besiegt hatte. /2 In der Etappe Next trifft er auf die junge Russin Karen Khachanov, die den Briten Cameron Norrie mit 6/2, 7/5, 5/7 und 6/4 besiegte.

Siehe auch  Die Anmeldung für den 2. Folk Tennis Cup in São José ist eröffnet