logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Djokovic gewinnt den Grand-Slam-Titel 2024

Djokovic gewinnt den Grand-Slam-Titel 2024

Der Serbe Novak Djokovic schloss seine Saison 2023 damit ab, dass er den drei Grand Slams, die er in diesem Jahr gewann, den ATP-Finals-Titel hinzufügte. Damit steigert der Tennisspieler sofort sein Niveau für die nächste Saison und strebt den Gewinn des „Grand Slam“ an.

Djokovic, der am Sonntag zum siebten Mal die ATP-Finals-Meisterschaft gewann und den Italiener Jannik Sinner in geraden Sätzen besiegte, hat dieses Jahr nicht alle vier Grand Slams gewonnen, weil er das Wimbledon-Finale gegen den Spanier Carlos Alcaraz verlor.

Der 36-Jährige sagte in Turin, er wolle 2024 alle vier Grand Slams gewinnen und bei den Olympischen Spielen in Paris Gold gewinnen. Die Deutsche Steffi Graf ist die einzige Spielerin in der Geschichte, der dieser Erfolg gelang, als sie die Australian Open, Roland Garros, Wimbledon und die US Open gewann und 1988 auch Gold bei den Olympischen Spielen in Seoul gewann.

„Nun, es ist möglich, vier Grand-Slam-Titel und olympisches Gold zu gewinnen“, sagte Djokovic. „Ich habe immer die größten Ambitionen und Ziele. Nächstes Jahr wird es nicht anders sein.“


„Meine Motivation ist immer noch da. Mein Körper hat mich gut behandelt und mir zugehört. Ich habe ein tolles Team um mich herum“, sagte der Serbe. Er fügte hinzu: „Die Motivation ist da, insbesondere bei großen Sportturnieren. Das inspiriert mich, weiterzumachen.“

Der Tennisspieler, der bereits 24 Grand-Slam-Titel gewonnen hat, sagte, er sei „sehr, sehr stolz“ auf die Saison. „Vier von fünf Meisterschaften. Ehrlich gesagt, mehr kann man sich nicht wünschen.“

Er fügte hinzu: „Es ist eine großartige Belohnung für das, was mein Team und ich in diesem Jahr durchgemacht haben, einem der erfolgreichsten Jahre meiner Karriere.“

Siehe auch  Ponte Preta x Brusque - Live - Brasilianische Liga B


Reuters – Diese Veröffentlichung, einschließlich der Informationen und Daten, ist geistiges Eigentum von Reuters. Die Verwendung oder Benennung ist ohne vorherige Genehmigung von Reuters ausdrücklich untersagt. Alle Rechte vorbehalten.