logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Nur zwei Athleten aus Deutschland wollten protestieren, heißt es in der Zeitung – 12.04.2022 – Sport

Entsprechend der Deutsche Zeitung Bauen. Die Bewegung hatte die Unterstützung der Kapitäne Manuel Neuer und Leon Goretzka, während die anderen nicht die Absicht hatten, zu demonstrieren.

a Deutsche Auswahl Fussball Protest Gegen die Entscheidung der FIFA, die Verwendung des Regenbogen- und Diversity-Abzeichens zu verbieten. Vor Spiel gegen Japan, in Gruppe E der Weltmeisterschaft in 2022 ist nicht Katarelf Baserunner machen das offizielle Foto mit der Hand vor dem Mund, als Zeichen der Zensur.

Mehrere Manifestationen wurden unter Sportlern diskutiert. Sein Akt, seine Hand auf seinen Mund zu legen, fügte die Zeitung hinzu, wurde von Joshua Kimmich unterstützt und er wurde ausgewählt, obwohl er nicht von allen in der Besetzung gebilligt wurde.

nach Ausschluss, Katarische Kommentatoren lachten über die Situation.

Auch Arsene Wenger, der jetzt Leiter der FIFA-Fußballentwicklung ist, kritisierte die Aktion Teams, die sich mehr für Fußball als für Politik interessierten, waren in der Gruppenphase erfolgreich.

„Weißt du, wenn du zur Weltmeisterschaft gehst, darfst du das erste Spiel nicht verpassen. Mannschaften, die Turniererfahrung haben, wie Frankreich und England, haben im ersten Spiel wirklich gut gespielt. Mannschaften, die mental vorbereitet waren, mit einer Mannschaft Mentalität, die auf Wettbewerb ausgerichtet ist, nicht auf Ansprüche.

Die Deutschen schieden zum zweiten Mal in Folge in der Gruppenphase der Weltmeisterschaft aus.

Siehe auch  Sporting bestätigt: Joao Mario verdient mehr als eine Million Euro - Sporting