logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die deutsche Wirtschaft wird im Jahr 2024 eine Rezession erleben und sich im nächsten Jahr wieder erholen

Die deutsche Wirtschaft wird im Jahr 2024 eine Rezession erleben und sich im nächsten Jahr wieder erholen

In seiner heute veröffentlichten Frühjahrsprognose geht der Gemeindevorstand davon aus, dass das deutsche BIP in diesem Jahr praktisch stagnieren und um 1,0 % im Jahr 2025 wachsen wird, angetrieben durch die Inlandsnachfrage, die im Laufe dieses Jahres langsam steigen dürfte.

Brüssel schätzt, dass die Investitionen angesichts der durch hohe Finanzierungskosten verursachten Einschränkungen unter dem Niveau vor der Covid-19-Pandemie bleiben dürften.

Im makroökonomischen Wintertest im Februar wurde erwartet, dass das Wirtschaftswachstum in diesem Jahr 0,3 % und im Jahr 2025 1,2 % erreichen würde, wobei die Daten im Vergleich zum November tatsächlich nach unten korrigiert wurden (0,8 % bzw. 1,2 %).

Das Haushaltsdefizit wird in diesem Jahr voraussichtlich 1,6 % des BIP und im Jahr 2025 1,2 % erreichen, während die Staatsverschuldung voraussichtlich 62,9 % bzw. 62,2 % des BIP erreichen wird.

Die Inflation in der größten Volkswirtschaft der EU wird im Jahr 2024 voraussichtlich 2,4 % erreichen und im folgenden Jahr auf 2,0 % sinken, und die Arbeitslosigkeit wird in beiden Jahren 3,1 % betragen.

Jedes Jahr veröffentlicht die Europäische Kommission zwei globale Prognosen (Frühling und Herbst) und zwei Zwischenprognosen (Winter und Sommer).


Siehe auch  64% der Brasilianer glauben an die Notwendigkeit der wirtschaftlichen Manipulation der Reichen