logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland zeigt Stücke, die nach Nigeria zurückkehren

Neue Ausstellung Forum HumboldtM Berlinstellt aus mehreren Gründen einen Wendepunkt dar.

Es ist eine Ausstellung, die der afrikanischen Kunst gewidmet ist, die insbesondere mehr als vierhundert berühmte Bronzestücke aus der Antike umfasst. Raino zu mirAktuell Nigeria. Nach dieser letzten Ausstellung werden die meisten Stücke in ihr Heimatland zurückgebracht.

„Diese Objekte repräsentieren unsere Vorfahren, unsere Eltern. Wenn sie jetzt nach Hause zurückkehren, wird das die seit Jahren bestehende Lücke füllen“, sagt er. Katze Aina AgadeloreJa Nationale Kommission für Museen und Denkmäler von Nigeria.

Damit beginnt ein ganzer Reflexions- und Wiedergutmachungsprozess, in dessen Mittelpunkt die Nachwirkungen der Kolonialzeit stehen. „Der Deliberationsprozess ist mehr als ein Verwaltungsakt. Er ist ein kultureller Prozess, ein produktiver Aushandlungsprozess und basiert auf persönlichen Bezügen, Selbstermächtigung, kultureller Identität und Würde. Wir lernen zuzuhören. Sie sprechen, wir hören zu.“, weist darauf hin. Hartmut TorkerloDirektor des Humboldt Forums.

EIN Deutschland Nicht isoliert auf diesem Weg: 2021 wird The Frankreich ist zurückgekommen Mine Zwei Dutzend Artefakte aus der alten königlichen Schatzkammer.

Siehe auch  England-Deutschland: Teams mit bereits begrenzten Plätzen in der Nations League - Wetten auf Spiele