logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland. Vier Menschen wurden getötet und 30 wurden vermisst, als ein Haus aufgrund schwerer Überschwemmungen einstürzte – Beobachter

Vier Menschen sind in Westeuropa gestorben und etwa 30 werden vermisst, wobei mindestens sechs Häuser aufgrund starker Regenfälle und Überschwemmungen in Mitteleuropa einstürzten. Reuters-Berichte Unter Berufung auf Polizeiquellen.

Eine der am stärksten betroffenen Gebiete ist die Gemeinde Falsch, Im Westen des Landes, im Bundesland Rheinland-Pfalz. Die kleine Stadt wird von der Ahr, einem Nebenfluss des Hauptrheins, gebadet, der Städte wie Düsseldorf, Köln, Bonn oder Cobblens umspült. Die Rheinschifffahrt wurde eingestellt.

Starke Regenfälle führen in vielen Ländern Europas zu Überschwemmungen und steigenden Flüssen

“Im Moment gibt es eine ungewisse Anzahl von Menschen auf den Dächern, die Erlösung brauchen.” Sagte Reuters Polizeisprecher des Bundeslandes Koblenz. „Vielerorts wurden Feuerwehrleute und der sogenannte Zivilschutz gerufen. Wir haben noch kein genaues Bild von der Situation, da die Rettungsaktionen fortgesetzt werden. ”

Die Quelle der schweren Überschwemmungen ist ein Tiefdrucksystem, das sich in der Region langsam bewegt und seit Mittwoch eine seltene dimensionale Überschwemmung im Land verursacht hat. Im Südwesten Deutschlands wird laut deutschen Wettervorhersagen bis Freitagabend starker und anhaltender Regen erwartet.

READ  Deutschland besiegt Brasilien, um sich für das olympische Basketballturnier zu qualifizieren - Basketball