logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland und Mosambik unterzeichnen „Klimapartnerschaft“-Abkommen – DW – 20.06.2024

Deutschland und Mosambik unterzeichnen „Klimapartnerschaft“-Abkommen – DW – 20.06.2024

Die neue Partnerschaft sieht „Ausbau erneuerbarer Energien in Mosambik, Investitionen in Stromnetze, Ausbildung von Experten im Bereich erneuerbare Energien“ und „Anpassung an den Klimawandel“ für alle Sektoren vor.

Anlässlich der Unterzeichnung des Abkommens sagte Außenminister Blasbarth: „Sowohl Mosambik als auch Deutschland werden von dieser neuen Partnerschaft profitieren.“

„Mosambik wird besser auf die Auswirkungen des Klimawandels wie Dürren und Überschwemmungen vorbereitet sein. Im Gegenzug gewinnt Deutschland einen Partner mit großem Potenzial für den Ausbau erneuerbarer Energien und grünen Wasserstoffs. Gemeinsam werden wir beim globalen Klima vorankommen.“ Schutz.“

Mosambik wurde von mehreren verheerenden Wirbelstürmen heimgesuchtFoto: Image-Alliance/DPA/INGC

Im Mittelpunkt der Partnerschaft zwischen Deutschland und Mosambik steht nach Angaben des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit der „Ausbau sturmsicherer Stromnetze für das erneuerbare Energiesystem“. Mit deutscher Unterstützung wird die Ausbildung mosambikanischer Elektriker und Techniker gefördert, die für den Ausbau von Solar-, Wind- und Wasserkraft benötigt werden.

Nach Angaben der Bundesregierung könnten Deutschland und Mosambik künftig eine „kritische Lieferkette für grünen Wasserstoff“ aufbauen, da die Region über ideale Bedingungen für Solar-, Wind- und Wasserkraft verfügt.

Mosambikaner pflanzen Bäume gegen den Klimawandel

Dieser Browser unterstützt das Videoelement nicht.

Siehe auch  Um Mitternacht hat er einen Schlaganfall: Sein deutscher Schäferhund, der kürzlich in ein Tierheim aufgenommen wurde, rettet sein Leben - Hero