logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland und Katar sind Gastgeber der bevorstehenden Basketball-Weltmeisterschaften der Frauen und Männer

Deutschland und Katar sind Gastgeber der bevorstehenden Basketball-Weltmeisterschaften der Frauen und Männer

Foto: Offenlegung/FIBA

Die FIBA ​​gab diesen Freitag, den 28. April, die nächsten Austragungsorte für die Frauen- und Männer-Weltmeisterschaften bekannt. Die nächste Frauen-Weltmeisterschaft wird 2026 in Berlin, Deutschland, ausgetragen, während die Männer-Weltmeisterschaft 2027 nach Japan, Indonesien und den Philippinen in Doha, Katar, ausgetragen wird.

Die Herrenausgabe wird mit 32 Mannschaften im gleichen Format wie das Turnier im Jahr 2023 fortgesetzt. Das Frauenturnier wird aus vier weiteren Ländern bestehen und auf Wunsch der nationalen Konföderationen zu einem Format mit 16 Mannschaften zurückkehren. FIBA

Die beiden Ergebnisse wurden nach einer Sitzung des FIBA-Zentralvorstands auf den Philippinen bekannt gegeben, der die Auslosung für die Weltmeisterschaft der Männer durchführen wird, die an diesem Samstag, dem 29., um 8 Uhr morgens beginnt.

Berlin wird die Weltmeisterschaft im September 2026 in zwei Arenen ausrichten: Arena Berlin und Max-Schmeling-Halle.

Die FIBA-Basketball-Weltmeisterschaft der Frauen 2026 wird ihr Qualifikationsformat durch globale Turniere haben. Und mit der Einführung neuer Vorqualifikationsturniere, die 2024 gespielt werden sollen, besteht eine hohe Chance, dass noch mehr Länder auf dem Weg nach Berlin teilnehmen werden.

„Viele Länder sind daran interessiert, die Frauen-Weltmeisterschaft auszurichten, und wir sind zuversichtlich, dass wir eine großartige Veranstaltung in einer Weltstadt wie Berlin ausrichten werden“, sagte FIBA-Präsident Hamane Niang.

Die WM der Männer wird in Doha in vorgefertigten Stadien mit sauberer Energieerzeugungstechnologie und einer maximal 30-minütigen Verschiebung zwischen allen Stadien ausgetragen. Die FIBA ​​hat die Dauer des Turniers nicht bekannt gegeben. Es sei daran erinnert, dass die FIFA den Zeitpunkt der Fußballweltmeisterschaft aufgrund des vorherrschenden Wüstenklimas im Juni/Juli geändert hat. Die Basketball-Weltmeisterschaft findet normalerweise zwischen August und September statt.

Siehe auch  Russland behält seine Unbesiegbarkeit bei; Deutschland und Kanada öffnen alles

Die FIBA ​​​​Basketball-Weltmeisterschaft 2027 wird Millionen von Menschen in der Region Naher Osten und Nordafrika (MENA) für Basketball begeistern, da es das erste Mal ist, dass die Flaggschiff-Veranstaltung der FIBA ​​in dieser Region der Welt stattfindet. Um die Popularität des Basketballs weiter zu steigern.