logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland und Frankreich unterstützen eine Steuer von 21% auf Unternehmen

Der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire – AFP

Deutschland und Frankreich haben die Forderung der Vereinigten Staaten nach einer globalen Körperschaftsteuer von mindestens 21% unterstützt, sagten die beiden wichtigsten Volkswirtschaften des Euroraums.

“Die Menschen haben es satt, dass die großen Unternehmen nicht den entsprechenden Anteil an Steuern zahlen”, sagte der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire gegenüber der deutschen Zeitschrift Die Zeit.

Er fügte hinzu, Frankreich habe 12,5% vorgeschlagen, aber wenn Washingtons Vorschlag “das Ergebnis von Verhandlungen sei, würden wir ihn auch akzeptieren”.

Bundesfinanzminister Olaf Schultz sagte im gemeinsamen Interview, er habe nichts gegen den Vorschlag der US-Finanzministerin Janet Yellen.

Die Initiative zielt darauf ab, den Niedrigsteuerwettbewerb zwischen Ländern zu beenden, um Unternehmen anzuziehen, und die Nutzung von Steueroasen durch multinationale Unternehmen.

Die Idee wurde von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) gefördert, aber der Vorschlag der US-Regierung gab neue Impulse.

Olaf Schultz bemerkte, dass “es jetzt eine angemessene Dynamik für eine Einigung im Sommer gibt” (Nordhalbkugel, Winter in Brasilien).

Siehe auch

+ Karriere des Jahrzehnts – Finden Sie heraus, wie Sie in den Beruf eintreten können, der den Fachleuten fehlt, aber die offenen Stellen
+ Lemon Squeeze Trick wird in den sozialen Medien verrückt
+ Eine Frau gibt vor, eine FBI-Agentin zu sein, um kostenloses Essen zu bekommen und ins Gefängnis zu gehen
+ Digitaler blauer Bereich in SP am 16. geändert; Sehen Sie, wie es aussieht
Eine Studie zeigt die gesündeste Art, Reis zu kochen
Kann viel rülpsen ein Gesundheitsproblem sein?
Der Hai wurde in MA gefangen, wobei die Überreste der Jungen im Magen fehlten
+ Kino, Sex und die Stadt
+ Entdecken Sie eine 6500 Jahre alte Kupferwerkstatt in der Wüste in Israel

Siehe auch  Das Krankenhaus Alemão Oswaldo Cruz eröffnet ein spezialisiertes Post-Covid-Behandlungszentrum