logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland stellt 90 Millionen Euro für Projekte in Mosambik bereit – News

Deutschland stellt 90 Millionen Euro für Projekte in Mosambik bereit – News

„Auf der Grundlage dieser Partnerschaft haben wir rund 90 Millionen Euro garantiert, und ein großer Teil dieser Intervention ist unsere bilaterale Zusammenarbeit“, erklärte Botschafter Ronald Munch vor Reportern während seines Besuchs in Beira, der Hauptstadt der Provinz Sofala. des Landes.

Einer der Schwerpunkte des Pakets, das die Bundesregierung Mosambik zur Verfügung stellt, liegt in Beira, wo rund 45 Millionen Euro unter anderem für den Bau einer Küstenschutzmauer bereitgestellt werden. Zweite Phase der Sanierung grüner Infrastrukturen und Gemeinschaftsprojekte in lokalen Gemeinden.

„Ein großer Teil dieser Partnerschaft mit Beira wird Möglichkeiten für neue Projekte und den weiteren Küstenschutz bieten“, versicherte er.

Von den 45 Millionen Euro für Projekte in Beira werden 30 Millionen Euro für die Finanzierung des Küstenschutzprojekts der Stadt verwendet. Botschafter Ronald Munch erklärte, dass angesichts der Projektstruktur die Ausschreibung für die Beauftragung des Auftragnehmers im kommenden Juni beginnen wird und die Arbeiten bald danach beginnen werden.

Neben Deutschland beteiligt sich die Weltbank an einem Küstenschutzprojekt in Bira, das von den Auswirkungen des Klimawandels stark betroffen ist und in den letzten Jahren die Hurrikane Idai, Kenneth und Freddie überstanden hat.

Zu den Küstenschutzarbeiten gehört der Bau einer Stahlbetonmauer, und es wurden bereits geophysikalische Untersuchungen zur Kontrolle des Meerwassers durchgeführt.

Siehe auch  Hohe Jugendarbeitslosigkeit in Portugal und Spanien