logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland besiegt Brasilien, um sich für das olympische Basketballturnier zu qualifizieren – Basketball

An diesem Sonntag schied Brasilien aus dem Basketballturnier der Olympischen Spiele in Tokio 2020 aus, nachdem es im Finale der vorolympischen Spiele im kroatischen Split mit 75:64 gegen Deutschland verloren hatte.

Kanerinha, die das letzte Spiel zu Beginn des dritten Drittels anführte (39:38), fiel nach einem Sieg über Tunesien, Kroatien und Mexiko mit 28 Punkten und sechs Restarts von Moritz Wagner (Orlando Magic) an die Deutschen.

Robin Benzing mit 13 Punkten und Mao Zedong mit 10 Punkten und fünf Assists sind das einzige deutsche Team, das seit 2008 nicht mehr an Olympischen Spielen teilnimmt.

In Brasilien kommandierte der Kroate Alexander Petrovic, der Bruder des berühmten Trojaners Petrovic, Anderson Varegio (Cleveland Cavaliers) mit 14 Punkten und vier Rebounds sowie neun Punkten und fünf Rebounds von Bruno Caboglo.

In Kanaan qualifizierte sich Slowenien zum ersten Mal für die Olympischen Spiele und schlug im Finale Gastgeber Litauen mit 96:85. Angeführt von einem Super Luca Tansik.

Serbien und Italien, Belgrad und Griechenland in Tschechien und Victoria kämpfen um die beiden anderen Plätze beim nächsten olympischen Basketballturnier.

In Tokio 2000 schlug die Gruppe A den Iran, Frankreich, die Vereinigten Staaten und Victoria, Australien, Deutschland, Belgrad und Nigeria sowie Argentinien, Japan, Spanien und Slowenien.

READ  Wegen gewaltsamen Nachbarschaftskonflikts verhaftet und in einem deutschen Chatterjee inhaftiert?