logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der Zeitung zufolge könnte Thomas Tuchel zu Manchester United wechseln

Möglicherweise verlässt Thomas Tuchel den FC Chelsea für Manchester United. zwischen zwei Die Krise im Londoner Club Wegen der gegen Besitzer Roman Abramovich verhängten Strafen beobachten die Red Devils die Position des Blues-Trainers, der einen Vertrag bis 2024 hat.

Thomas Tuchel, Trinador de Chelsea (Foto: Glenn Kirk/AFP)

Foto: Start!

Und laut der englischen Zeitung „The Guardian“ ist Manchester United daran interessiert, Thomas Tuchel als Nachfolger von Ralf Rangnick, dem derzeitigen Trainer des Klubs, zu ernennen. Tuchels Arbeit bei Chelsea ist zufrieden mit den Roten Teufeln, die ein Angebot für den deutschen Trainer vorbereiten können.

Unter Führung von Ralf Rangnick hat er Manchester United noch nicht überzeugt. Das Team, das auf Star Cristiano Ronaldo setzt, ist am Dienstag im Achtelfinale der europäischen Champions League ausgeschieden.

Mit Chelsea konnte Thomas Tuchel den Klub aus einer schlechten Phase, in der er unter Lampard stand, herausholen und Champions-League- und Klub-Weltmeister werden.

Chelsea steht vor einer sehr komplexen Situation. Das Vermögen der Blues wurde aufgrund der Verbindungen ihres Besitzers Roman Abramovich zur russischen Regierung eingefroren. Der Geschäftsmann wiederum versuchte, den vom britischen Parlament verbotenen Club zu verkaufen.

Siehe auch  Mitten in der Arena da Baixada dominiert Operario das Spiel und zerschmettert Atlético mit 4: 0