logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der Gas- und Bremszug feiert Premiere in Deutschland

An diesem Montag hat ein Zug angefangen sich zu drehen und er beschleunigt und bremst automatisch. Die Hamburger S-Bahn erhält das Projekt “Digitales S-Ban”, das die Deutsche Bahn mit Siemens Mobility gemeinsam entwickelt hat, heißt es in der Mitteilung vom Montag.

Neben dem automatischen Beschleunigen und Bremsen zählt er auch Parkzeiten an automatischen Bahnhöfen und öffnet und schließt Türen automatisch. Dies ist nur bei dafür entwickelten Anleitungen möglich.

Beispielsweise befindet sich der Fahrer in Notfällen in der Kabine, weil es keine Sensoren zur Erkennung von Objekten im Fahrzeug gibt, wie dies bei automatisierten Autos der Fall ist.

Technologie kann in jedem Zug unabhängig vom Alter eingeführt werden. Diese Leitungen müssen mit dem europäischen ETCS-Steuerungssystem ausgestattet sein.

Mehr als 20.000 Mechaniker in Deutschland haben vorerst keine Angst, mit dieser Erfindung ihren Arbeitsplatz zu verlieren. In Frankreich beispielsweise hat die Fluggesellschaft SNCF bereits damit begonnen, Prototypen für autonome Züge zu testen.

Mit diesem System können Züge alle 90 Sekunden sicher abfahren, den Energieverbrauch um 30 % senken und bis zu 15 % länger bleiben, siehe Deutsche Bahn und Siemens in der Zeitung zitiert Sueddeutsche Zeitung.

Siehe auch  Deutschland. Olaf Scholz, Finanzminister und SPD-Kandidat zur Erklärung der Abwertung