logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Der brasilianische Schauspieler und Komiker Paulo Gustavo starb im Alter von 42 Jahren als Opfer von Covid-19 – Observer

Der berühmte brasilianische Schauspieler und Komiker Paulo Gustavo starb am Dienstag im Alter von 42 Jahren an den Folgen des Covid-19-Virus, nachdem er mehrere Wochen im Krankenhaus verbracht hatte.

Am Sonntag erlitt der Komiker, der seit dem 13. März im Krankenhaus liegt, eine Lungenembolie, und die Ärzte sagten am Dienstag, seine Gesundheit sei “irreversibel”.

Mit einer Erfolgreicher Track in Theater, Fernsehen und Film in BrasilienPaulo Gustavo Amaral Monteiro de Barros trat im Alter von 26 Jahren im Jahr 2004 auf, als er an dem Stück “Sorto” teilnahm, in dem er zum ersten Mal die berühmte Figur “Donna Hermina” spielte, die Karriere machte und wurde inspiriert von der Mutter des Schauspielers.

Zwei Jahre später trat “My Mother Theatre” erstmals auf der Bühne auf, war erfolgreich im Theater und wurde 2013 an das Kino angepasst. Die drei Filme “My Mother Theatre” verkauften zwischen 2013 insgesamt mehr als 26 Millionen Kinokarten und 2020 nach Angaben der brasilianischen Presse. Die Fortsetzung “My Mom Piece 3” wurde zum größten Kassenerfolg in der brasilianischen Kinogeschichte, 143,9 Millionen Rial (21,9 Millionen Euro).

Kneipe • Lesen Sie weiter

Der Schauspieler wurde in Niteroi in der Metropolregion Rio de Janeiro geboren und hat auch in den Filmen “Minha Vida em Marte” (2018) und “Os Homens São de Mars … Das bin ich” mitgewirkt Going To “(2014).

ein Folha DS Paulo Der Schauspieler zählt als “Das größte Publikumsphänomen in der Geschichte des Kinos des Landes” Er schrieb auch, dass sein Verschwinden “das frühe und überraschende Ende einer herausragenden Karriere mit wenigen Parallelen in der Unterhaltungsindustrie” in Brasilien markierte.

READ  "Ich versuche, diejenigen nicht zu hassen, die sich verzweifelt wünschen"

Viele brasilianische Künstler trauerten um den Schauspieler, wie der Musiker Caetano Veloso, der in einer Nachricht im sozialen Netzwerk Instagram auf die Eröffnung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses (CPI) zu Covid-19 im brasilianischen Senat hinwies.

Die Sängerin Daniela Mercury hat auch soziale Medien genutzt, um Paolo Gustavos Kampf “für die Menschenrechte” und “den wunderbaren Menschen und den Künstler” hervorzuheben.

Paulo Gustavo hinterließ zwei kleine Kinder, die während der Leihmutterschaft bei ihrem Ehemann, dem Arzt Thales Bretas, waren.