logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Das Foto versuchte zu zeigen, dass “Portugal und Spanien stärker sind, wenn sie zusammen sind”, sagt Vox gegenüber Ventura – Atualidade

Auf einer Pressekonferenz in Passos Perdios, im portugiesischen Parlament, griff Andre Ventura erneut das Foto auf, das Vox in den sozialen Medien geteilt hatte, um den Hispanic Day zu feiern, mit einem Bild der philippinischen Dynastie, als Portugal von Spanien annektiert wurde. .

Nachdem er am Mittwoch gesagt hatte, er habe die spanische Partei um Klärung gebeten, sagte Chega-Chef heute, sein Vox-Kollege Santiago Abascal habe ihm gesagt, dass das gemeinsame Foto “einer historischen Tatsache” aus dem 17. Jahrhundert entspricht – Portugal wurde an Spanien annektiert. Zwischen 1580 und 1640 – die die “Idee der Einheit” vermitteln will, während sie “größten Respekt vor der portugiesischen Souveränität, Geschichte und Kultur” bewahrt.

„Die Botschaft, die wir vermitteln wollen, ist die, die Santiago Abascal an meiner Seite in Lissabon am Ende der Chega-Kampagne vermittelt hat: dass Portugal und Spanien stärker und stärker sind, wenn sie zusammen sind und nicht, wenn sie getrennt sind. “ gedrückt.

Andre Ventura fügte hinzu, dass Santiago Abascal ihm gesagt habe, dass die Allianz zwischen Vox und Chega eine “tiefe, strukturelle und strukturierte Allianz” sei, an der “nichts brechen wird”.

„Dieses Bündnis muss erhalten bleiben, es ist unzerbrechlich und wird weiterhin politische Früchte tragen, egal welcher europäischen Gruppe jeder von uns angehört“, sagte Ventura und verwies auf die Tatsache, dass Shiga der Fraktion Identität und Demokratie (ID) angehört. während Vox zu den Europäischen Konservativen und Reformisten (ECR) gehört.

Der Chega-Führer spielte auch auf die Tatsache an, dass er im vergangenen Jahr eine Entschuldigung von Vox beantragt hatte – die er jedoch nie erhielt –, nachdem die Partei auch ein Foto von der Annexion Portugals an Spanien geteilt hatte, und erklärte, dass “insbesondere, dass es diesmal” wurde im Hinblick auf die enge Beziehung, die zwischen den beiden Parteien besteht, klargestellt.

Siehe auch  Afghanistan. Biden behält das Abreisedatum bei, stimmt jedoch dem Notfallplan zu

Am Dienstag veröffentlichte Vox ein Poster in Anspielung auf den Tag der Spanier, der daran erinnert, dass portugiesisches Territorium ebenso wie die ehemaligen portugiesischen Kolonien zu Spanien gehört.

In einer Mitteilung sagte die Partei: “Spanien hat viel zu feiern und nichts zu bereuen. An einem Tag wie heute, vor 529 Jahren, entdeckte Kolumbus Amerika und begann als Hispanoamerikaner, die größte Städtepartnerschaft eines Volkes in der Weltgeschichte.” Begleitend zu dem Foto, das in sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde.

In der Mitte des Bildes befindet sich eine Karte, die die Besitztümer der ehemaligen spanischen Krone auf der ganzen Welt in Rot zeigt, darunter Portugal, ganz Lateinamerika, den größten Teil Nordamerikas und die afrikanischen Küsten des Atlantiks und des Indischen Ozeans, einschließlich der jetzt unter anderem Angola, Kap Verde, Guinea-Bissau und Mosambik.

Oben eine Flagge mit portugiesischen Wappen, neben dem spanischen philippinischen Königsschild, während der 60-jährigen Annexion Spaniens durch Portugal (1580-1640), in der portugiesische Wappen Teil des Wappens der spanischen Krone waren.