logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Das Abt-Team hat Lucas di Grassi zum DTM-Rennen eingeladen

Lucas di Grassi wird mit dem Audi R8 in der DTM antreten

Von Audi für die Verdienste um die Zusammenarbeit mit dem Werk Ingolstadt geehrt, überrascht Lucas de Grassi von einer neuen Anerkennung: Der Brasilianer erhielt als Geschenk vom Team Abt Sportline das Debüt in der DTM, der Deutschen Tourismus-Meisterschaft, eine der umkämpftesten Meisterschaften der Welt. Di Grassi wird den Audi R8 LMS GT3 des deutschen Teams fahren, der das Team von Audi Sport in den Formel-E-Weltcup führte.

Begründet wird der Abschied damit, dass Audi seine Aktivitäten in der Formel E beendet hat und Lucas vergangene Woche mit Mercedes-Partner Rocket Venturi einen Vertrag über eine als stärkste Allianz für 2022 unterschrieben hat Der Brasilianer wird im Oktober unter seinen deutschen Teamkollegen Mike Rockenfeller und Sofia Florsch sowie dem Südafrikaner Kelvin van der Linde auf den Etappen Hockenheim und Norrisring sein.

Lucas ist seit Beginn der Formel E in der Saison 2014-2015 Teil des Abt-Teams und blieb im Team, nachdem das Team 2017-2018 offiziell zum Audi Sport Abt Schaeffler Team wurde, ein Jahr nachdem der Brasilianer die Meisterschaft gewonnen hatte . Weltmeisterschaft. In diesen sieben Saisons wurde Lucas zum wichtigsten Fahrer der Weltcup-Geschichte.

Siehe auch  Tag 16 Tokio 2020 Live: Maria Martins glänzt auf dem siebten Platz im Radsport und Piccardo wird Rekordhalter - Tokio 2020