logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Covid-19: Brasilien fast 14 Millionen Fälle nach 42.980 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden – Nachrichten

Nach Angaben des brasilianischen Gesundheitsministeriums beträgt die Zahl der Todesfälle aufgrund von Covid-19 373.335 Fälle, wobei 13943.071 Fälle der Krankheit seit dem 26. Februar 2020 registriert wurden, als der erste Fall im Land registriert wurde.

Obwohl die Zahl der Todesfälle heute zum ersten Mal seit sieben Tagen auf weniger als 2.000 gesunken ist, hat das Gesundheitsministerium selbst klargestellt, dass die tägliche Bilanz für die Entwicklung der Pandemie am Wochenende nicht die Realität widerspiegelt, wie es sie gibt Verzögerungen in diesen Tagen bei der Benachrichtigung der Daten.

Das heutige Bulletin über epidemiologische Entwicklungen der Gesundheitsbehörden zeigt auch, dass insgesamt 1178137 Patienten überwacht werden, was nach Angaben der EFE-Agentur bestätigt, dass die Epidemie im Land nicht unter Kontrolle ist.

Die Situation in Brasilien hat sich in den letzten Wochen verschlechtert, hauptsächlich aufgrund der Verbreitung neuer, aggressiverer Arten von Corona-Viren im gesamten Staatsgebiet, die Krankenhäuser an den Rand des Zusammenbruchs gebracht haben und einen Mangel an Medikamenten zur Behandlung beatmeter Patienten.

Vor diesem Hintergrund erwarten Experten, dass Brasilien in den kommenden Wochen seit Beginn der Epidemie mehr als 400.000 Todesfälle erleiden wird, um in den ersten fünf Monaten dieses Jahres fast 200.000 Todesfälle im Jahr 2020 zu verdoppeln.

READ  Königin Isabel II. Fühlt "eine große Leere in ihrem Leben"