logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Brasilien folgt auf Platz 67 der Weltrangliste und auf Platz vier bei den Gesamtdosen

Eine Krankenschwester präsentiert Frauen in Rio de Janeiro einen Covid-19-Impfstoff vaccine
Foto: Mario Tama/Getty Images

Brasilien belegt in der weltweiten Rangliste für die Anwendung von Impfstoffdosen gegen Covid-19 an diesem Mittwoch (21) Platz 67 im Vergleich zu je 100 Einwohnern. Das Land, das vor mehr als fünf Monaten mit der Impfung begann, lag in diesem Ranking bereits auf Platz 56 und fiel sogar auf Platz 70 zurück – und in den letzten Wochen sogar auf Platz 68.

Unter den Ländern der Group of Twenty, einer Gruppe der 20 größten Volkswirtschaften der Welt, liegt das Land auf Platz 11. Nach aktualisierten Daten der Agentur CNNIn Brasilien werden pro 100 Personen 59,75 Dosen verabreicht.

Kanada hat das Vereinigte Königreich überholt und steht mit 121,92 Dosen pro 100 Einwohner an der Spitze der Liste. Großbritannien hat 121,66. Es folgen Deutschland (103,98), Italien (103,70) auf Platz vier, gefolgt von China (102,72). Die Vereinigten Staaten wurden mit einer Punktzahl von 101,21 Sechster.

Frankreich (97,06) belegte den siebten Platz, gefolgt von der Türkei (75,80). Als nächstes kommt Saudi-Arabien mit 66,29 verabreichten Dosen pro 100 Einwohner. An zehnter Stelle, bisher von Brasilien besetzt, steht Argentinien mit 61,57 applizierten Dosen im gleichen Verhältnis.

Das Impfstoff-Panel zeigt Brasiliens Position in den COVID-19-Impfrankings
Foto: CNN Brasilien

Betrachtet man die absoluten Impfzahlen, so führt China mit 1.478.484.000 bereits verabreichten Impfdosen weiterhin die Rangliste an.

An zweiter Stelle steht Indien mit 415,4 Millionen verabreichten Dosen. Dann die USA mit 338,4 Millionen. Brasilien bleibt mit 126,5 Millionen verabreichten Dosen an vierter Stelle – die gleiche Situation, wenn wir die G-20-Staaten betrachten.

Deutschland belegte mit 87,1 verabreichten Dosen den fünften Platz. An sechster Stelle steht das Vereinigte Königreich mit 82,5 Millionen verabreichten Dosen in absoluten Zahlen. CNN hat die Daten mit Informationen der staatlichen Gesundheitsämter und der Website zusammengestellt Unsere Welt in DatenAssoziiert mit der Universität Oxford, Großbritannien.

Siehe auch  Das Rathaus erweitert seine Influenza-Impfstellen für Senioren über 60 Jahre