logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Bewertung. Geronimo Martins behält den 50. Platz (Sunai verliert 3)

N.In der vorherigen Rangliste haben sich der Eigentümer von Pingo Doce und die Gruppe, der die Continente-Serie gehört, im Vergleich zur vorherigen Bewertung um 1 bzw. 5 Plätze verbessert.

Die 24. Ausgabe von Global Retail Forces identifiziert die 250 größten Einzelhändler weltweit auf der Grundlage öffentlich verfügbarer Daten für das im Juni letzten Jahres endende Geschäftsjahr 2019 und analysiert die Leistung in verschiedenen Regionen und Produktsektoren.

Die Klassifizierung führt erneut nach Nordamerika Walmart, Gefolgt von Amazonas – der auf die “Top 3” kletterte – der auf den zweiten Platz vorrückte (um einen Platz erhöht) und Costco Wholesale, den Jeff Bezos fallen ließ.

Die deutsche Schwartz-Gruppe blieb Vierter, gefolgt von der nordamerikanischen Gruppe The Kroger and Walgreen Boots Alliance.

Home Depot in Nordamerika blieb auf dem siebten Platz, gefolgt von der deutschen Firma Aldi, der CVS Health Corporation in Nordamerika und der britischen Firma Tesco, deren Standorte unverändert blieben.

Der Gesamtumsatz der 10 größten Einzelhändler weltweit beträgt 1,583 Mrd. USD (1,313 Mrd. EUR), was 32,7% der 250er-Welt entspricht.

Dem Bericht zufolge belegte Geronimo Martins, der in Portugal (Pingu Dossi und Ricchio), Polen (Pedronca) und Kolumbien (Ara) lebt, den fünfzigsten Rang.

Sonae fiel um drei Plätze auf den 158. Platz zurück.

Schließlich belegt die Deutsche Norma Unternehmens Stiftung den 250. Platz.

Der Gesamtumsatz der 250 größten Einzelhändler beträgt 4,85 Mrd. USD (4,025 Mrd. EUR), und fast zwei Drittel (64,8%) sind im Ausland tätig.

Lesen Sie auch: Vier Vorteile von Lachs für das Immunsystem