logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Bewerbungen für das Journalistenaustauschprogramm in Deutschland sind möglich

Die Anmeldung dazu ist geöffnet Internationales JournalistenprogrammDas professionelle Austauschprogramm ermöglicht es Journalisten aus Lateinamerika, mit finanzieller Unterstützung für zwei Monate (Mai und Juni 2023) als Reporter in einer deutschen Redaktion zu arbeiten.

Bewerber müssen zwischen 25 und 38 Jahre alt sein und fließend Deutsch sprechen, wobei unter bestimmten Bedingungen gute Englischkenntnisse akzeptiert werden können. Haben Sie eine Anstellung bei einem brasilianischen Kommunikationsfahrzeug oder arbeiten Sie in der Redaktion einer öffentlichen Kommunikationsagentur. Berufstätige, die in PR-Agenturen oder im öffentlichen Dienst tätig sind, können nicht teilnehmen.

Bewerbungsschluss ist der 8. Januar 2023. Interessenten senden bitte ihre vollständige Bewerbung als ein PDF-Dokument an pr-100@saop.diplo.de. Dateien dürfen maximal 5 MB groß sein, Bewerbungen in Papierform werden nicht akzeptiert. Weitere Informationen unter dem Link: www.brasil.diplo.de/ijp

Das 1997 ins Leben gerufene Programm zielt darauf ab, die Beziehungen zwischen Deutschland und Lateinamerika auch im Bereich der Kommunikation zu stärken und wird vom Auswärtigen Amt gefördert.

Siehe auch  Deutschland bereitet sich auf einen massiven Streik vor