logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ball – Jesus gibt Everton (Benfica) “den Nutzen des Zweifels”

Benfica-Trainer Jorge Jesus gibt zu, dass Everton “nicht auf dem Niveau spielt”, das ihn in Brasilien berühmt gemacht hat, gibt dem 25-Jahres-Maximum jedoch den “Vorteil des Zweifels” und glaubt, dass der Spieler in der nächsten Saison “in vollem Gange” sein wird .

“Jede Situation ist anders. Ich habe anderthalb Jahre in Brasilien verbracht, und ich habe ihn alle drei Tage spielen sehen, und er hat vier oder fünf Spiele gegen mich gespielt. Er weiß, dass er nicht auf dem Niveau spielt, auf dem er in Brasilien gespielt hat.” Ich weiß, aber es gibt Spieler, die Zeit brauchen, um sich anzupassen. Fußball ist in Portugal anders. In Bezug auf den brasilianischen Fußball spielen in Brasilien alle Mannschaften um den Sieg und mit dem Ziel, das Spiel zu spielen. In Portugal sind wir taktisch weiter fortgeschritten. Wir wissen, wie wir das Spiel des Gegners mit mehr Qualität stoppen können. Er hatte einige Schwierigkeiten mit den Details des Spiels, aber er hat die Fähigkeiten in sich. Ich denke: „Die nächste Saison wird in vollem Gange sein. Er kam mit einundzwanzig Spielen an. Die erste Saison begann in Brasilien “, erinnert sich Eagles Trainer in einer Vorschau auf das Spiel mit Portimonense aus der 28. Runde der Liga.

„Ich denke, das ist einer der Faktoren, anhand derer wir den Zweifel und nicht die Qualität des Spielers nutzen sollten, denn er ist ein großartiger Spieler – nicht nur ich, der sagt, sonst würde ich nicht für ihn spielen. Brasilianische Nationalmannschaft, die globale Mannschaft mit den besten Spielern. Jesus sagte: “Es ist nicht nur eine, wenn sie zwei Entscheidungen treffen und weiterhin die besten der Welt sein wollen.”

Siehe auch  Die deutsche Presse sagt, dass Hansi Flick der nächste Nationaltrainer sein wird - 10/05/2021