logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Bayern sucht Platz im DFB-Pokal gegen Mönchengladbach

Führer deutsche MeisterschaftOh Bayern München Er hat einen Termin für den DFB-Pokal an diesem Mittwoch, um 15:45 Uhr (Brasilia-Zeit), vor Borussia Mönchengladbach, außer Haus. Als Favorit auf den Titel zogen die Bayern nach einem 12:0-Sieg gegen Bremer in die zweite Runde ein.

Die Mannschaft um Trainer Julian Nagelsmann erlitt nach dem 4:0-Sieg gegen Hoffenheim am vergangenen Samstag in der Allianz Arena einen Schock. Die Bayern müssen sich auf ihre Startaufstellung verlassen, um diese Sekunde zu entscheiden, und daher sollte der potenzielle Startpunkt 11 sein: Neuer; Pavard, Sully, Opicano, Hernandez; Kimich, Goretzka; gesund, Müller, Führung; Lewandowski.

Auf der anderen Seite durchlebt Borussia eine instabile Situation in der deutschen Bundesliga. Ohne zwei Spiele zu gewinnen, liegen die Colts mit drei Siegen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen im Wettbewerb auf Platz zwölf der Rangliste. Der Verein will sich qualifizieren, um die guten Zeiten der Saison fortzusetzen und wieder in die Bundesliga aufzusteigen.

In der DFB-Pokalrunde am Mittwoch stehen sieben weitere Spiele an:

Bayer Leverkusen x Karlsruher SC

Bochum x Augsburg

Mannheim x Union Berlin

SG Dynamo Dresden x St. Pauli

Hannover x Düsseldorf

Regensburg x Hansa Rostock

Stuttgart x Köln

Siehe auch  Ein BOLA - Tipote wird erneuert ... auch ohne Zugeständnisse Sporting (E. Amadora)