logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Auch mit dem ersten Rückschlag in der Serie C hebt Alemão die Criciúma.-Gruppe

Criciúma konnte seinen ungeschlagenen Rekord in der Serie C der brasilianischen Meisterschaft nicht halten, nachdem er in der Finalrunde gegen Botafogo-SP mit 1:3 verloren hatte. Sie blieben jedoch mit 14 Punkten Zweiter in der Gruppe, hinter Ypiranga, die 16 Einheiten hat.

> LANCE-Ergebnisse anwenden! Verfügbar in der iOS-Version

In der Einschätzung des deutschen Rechtsverteidigers ist es wichtig, den Fokus der Mannschaft auf das Erreichen der Wertung zu betonen, da ich erkenne, dass die hohe Leistung bisher ihre Erwartungen übertroffen hat:

Ich bewerte diesen Start sehr positiv. Wir arbeiten immer auf den Erfolg hin, aber ich hätte nie gedacht, dass es so sein würde. Ich bin froh, dass es ihm gut geht und er jetzt daran arbeitet, an der Spitze zu bleiben. Das erste Ziel ist die Klassifizierung.

– Ich denke, unsere Gruppe ist unterschiedlich. Erhöhte Vermischung und Verständnis dafür, was der Trainer durchmacht und auf dem Platz gut abschneidet. Es ist wichtig, fest zu bleiben und zu arbeiten, denn die individuellen Talente jedes einzelnen von ihnen werden in den Spielen hervorstechen – fügte Alemao hinzu.

Das Team kehrt am nächsten Samstag (17) auf das Feld zurück, wenn es Mirasol um 11 Uhr (GMT) für die achte Runde der Serie C für die brasilianischen Nationals besucht.

READ  Formel 1: Der Brite Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Portugal - Sport