logistic ready

Fachportal für Intralogistik

„Amor Omar“-Inhalt: Romeos Dokumentarfilm-Premiere endete im Chaos

Monica betritt den Raum und erklärt, dass sie das Problem gelöst hat, und sagt, dass sie sich einen Saal für die Premiere des Romeo-Dokumentarfilms gesichert hat. Der Sänger umarmt sie glücklich.

Marcio trägt einen Rucksack auf dem Rücken. Rebecca sieht ihn mit einem Taschentuch und Tränen in den Augen an. Marcio sagt, dass es ihm gut geht und geht. Rebecca fasst sich und sagt Vitor, dass sie sich auf die Premiere des Dokumentarfilms Romeo vorbereiten muss.

Andrei betritt Gabriels Haus und ist überrascht, dass Mel auf ihn wartet. Sie sagt ihm, dass sie auf sie hören muss, weil er nicht davonläuft, Dinge zu klären.

Am Eingang zur Halle umrahmen zwei Ventilatorreihen einen roten Teppich. Sie warten auf den Einlass und sind gespannt auf die Veröffentlichung des Dokumentarfilms. Der Lärm der Fans ist ohrenbetäubend, als Romeo vorbeigeht. In einem privateren Bereich ist Toy, der ihn begrüßt und ihm für sein Kommen dankt.

Kurz darauf betrat Romeo die Bühne und präsentierte seinen Dokumentarfilm. Dann nimmt der Sänger seinen Platz neben Monica ein und die ersten Bilder der Dokumentation erscheinen auf der Leinwand. Sie sehen Linda im Garten sitzen und in die Kamera sprechen, mit einem leidenschaftlichen Blick in ihren Augen, der ihr sagt, was Romeo für sie bedeutet. Sandra und Lucas schmunzeln über die Aussage ihrer Mutter. Auf der anderen Seite sieht Monica wütend aus.

Mel erklärt, was in Leandros Haus passiert ist, aber Andrei glaubt ihm nicht. Mel gibt nicht zu, dass er sie eine Lügnerin nennt und mit ihm Schluss macht.

Siehe auch  Michelle Tellos Frau bestreitet, Kindermädchen zu haben, die ihr helfen, Kinder zu bekommen

Der Abspann des Stücks „Romeu Santiago – Uma Vida na Estrada“ beginnt auf der Leinwand zu spielen, zur Melodie des Themas „Do Lado do Amor“. Romeo kämpft um ein Lächeln, macht sich aber Sorgen um Monica, die mit steifer Miene applaudiert. Sandra und Rebecca provozieren Monica, indem sie den Namen von Linda rufen, die schockiert ist, als sie hört, wie Rebecca um Applaus von der Frau bittet, die nie aufgehört hat, sich um die Sängerin zu kümmern.

Romeo ist wütend auf Antonio wegen Lindas Ruhm in der Dokumentation. Antonio erklärt, dass er Linda nicht erwürgen kann, weil es in seine Geschichte gehört. Toei stimmt Antonio zu.

Später betreten Romeo und Monica das Haus und ihnen folgt Sandra, die lächelt, sobald sie Linda sieht. Sandra beginnt zu erzählen, wie ihr das Publikum bei der Premiere applaudierte. Monica wird nervös und sagt Sandra, dass sie keine Verstärkung braucht. Linda sagt, sie habe ihren Besuch in Madrid begrüßt und darum gebeten, sich von Romeo fernzuhalten. Monica bestreitet es und sagt, Linda lüge.

* Die Episodenzusammenfassung kann sich je nach Serienversion ändern

siehe auch