logistic ready

Fachportal für Intralogistik

AfD | unter dem wachsamen Auge des deutschen Geheimdienstes International | D.W.

Die rechtsextreme Opposition Abidi verurteilt die schrittweise Lockerung der von der Bundesregierung auferlegten Anti-Govt-19-Beschränkungen. Die Partei hält sie für “oft unzureichend” und sollte die im ganzen Land herrschende gesundheitliche Notsituation unverzüglich beseitigen.

Die Beamten haben gestern beschlossen, dieselbe ABD-Partei bis zu einem gewissen Grad gestern unter dem wachsamen Auge der Dienste zum Schutz der Verfassung zu halten.

Der Verfassungsschutz en alerte

Eine Partei normal in der deutschen politischen Landschaft, ein außergewöhnlicher Schachzug. Afti ist jetzt offiziell als rechtsextrem eingestuft und sein Extremismus liegt in der Verantwortung des Geheimdienstes: Verbsungschuts muss Mitglieder und Unterstützer des AFTI überwachen und sicherstellen, dass sie die strengen Vorschriften einhalten. Grundgesetz.

Es wird vermutet, dass die Partei die “liberal-demokratische Ordnung” wirklich beseitigen will.

“Mut, Deutschland zu wählen”, ein Afti-Slogan

Von der Uroseptik zur Fremdenfeindlichkeit

Die AfD wurde 2013 um die Ablehnung des Euro herum gegründet. Einige ehemalige Parteimitglieder verurteilen jedoch den Aufstieg des extremistischen “Der Flugel” -Flügels des von Bjrn Hooke angeführten “Flügels”.

Die gegenwärtige Ideologie steht Neonazi-Kreisen nahe und veröffentlicht rassistische Verschwörungstheorien wie die „große Alternative“, die behauptet, eine globale Verschwörung gegen Weiße zu sein.

Wenn nicht für die Mehrheit der “der Flugel” -Gesellschaften, die etwa 7.000 Mitglieder haben, hat sich ihr Gewicht in unbestimmtem Maße geändert, ohne dass etwas inländisches. Obwohl Parteichef George Methane als moderat galt, erforderte die Wiederwahl die Stimmen der äußersten Rechten.

>>> Lesen Sie mehr: Rassismus: Ein ABD-Manager wurde aus der Partei ausgeschlossen

Dies geht insbesondere aus den Aussagen von sieben Offizieren hervor, die am 6. Februar 2020 in einem Interview mit der Wochenzeitung Die Jeet von Afti zurückgetreten sind. Unter ihnen nimmt ein bestimmter Uwe Kaman, der sagt, er schäme sich für die Konferenz 2017, manchmal die Ideologie des „Identitätsblocks“, um „mehr und mehr ohne Einschränkung“ von einigen anderen Mitgliedern oder von ihren Veröffentlichungen in sozialen Netzwerken zu sprechen , eine Bewegung, die als verfassungswidrig angesehen wurde.

READ  "Offen mit Sicherheit", der deutsche Plan für (allgemein) Überleben im Allgemeinen (fast)

Jetzt, da Afti in regionalen Meetings und auf dem Zug sitzt, wird die Partei immer komplexer und ihre euroseptischen Gründer ertrinken in mechanischen Kämpfen.

Wahlrhetorik bevorzugt auch Anti-Merkel-Parolen, um beispielsweise bei der Bevölkerung ein positiveres Echo zu finden als Programmargumente.

Afti-Aktivisten protestieren gegen Proteste der Regierung 19 in Berlin

Afti-Aktivisten protestieren gegen Proteste der Regierung 19 in Berlin

“Area” Tracking

In den Monaten vor den Parlamentswahlen im September prangert der AFI-Chef an, dass er eine politische Entscheidung ist, die überwacht wird. In der Tat werden Abgeordnete und Kandidaten für die bevorstehenden Wahlen von diesem Schritt nicht betroffen sein, da die Geheimdienste kein Recht haben, sie zu nutzen.

Da die Partei jedoch vom Amt zum Schutz der Verfassung in “Verdachtsfälle” versetzt wird, ist es möglich, diejenigen vorzustellen, die die alternativen Standards für Deutschland kennen.

Aus rechtlicher Sicht sieht die neue Regel vor, dass Beamte, die Mitglieder der AFT sind – beispielsweise Lehrer -, für Disziplinarmaßnahmen gegen diejenigen verantwortlich sind, die sich für diese Partei einsetzen. Solche Kontakte können jetzt bei der Ernennung staatlicher Agenten gelähmt sein.

Die Nähe zu Afti ist jedoch möglicherweise kein ausreichender Grund für eine Entlassung.

Wahlkampf

In der Hoffnung, diese Wähler zurückzugewinnen, fordern die Stimmen der CDU (Angela Merkels Konservative Partei) und der FDP-Liberalen gemäßigte AFT-Mitglieder auf, ihre Mitgliedschaft in der Partei zu überdenken.

Der Leiter des Forza-Wahllokals glaubte jedoch nicht, dass die Überwachung durch Apti seine Wähler “zerstören” würde.

>>> Weiterlesen: Eine kleine Gruppe von “Reichsbürgern” wurde in Deutschland verboten

Die Schweizer Tageszeitung New Surgeon Zeitung warnt vor der Berichterstattung der Medien über diese gemeldete Überwachung: Die gesammelten Informationen sollten nicht so weit verbreitet werden, dass sie die öffentliche Meinung beeinträchtigen.

READ  Vor PSG-Nantes: Julian Draxler, anhaltende Verwirrung, unerwartetes Glück

Die Zeitung bestritt nicht, dass es innerhalb der Partei extremistische Strömungen gab, fragte sich aber, ob sie sie jetzt tatsächlich anführten. Darauf antwortet er, dass einer der Befürworter der “harten” Linie der “Reue”, Andreas Calbitz, ein ehemaliger Neonazi aus Brandenburg, in das nationale Amt der Partei gewählt wurde.

Der Stempel des gesamten Afti und seiner Unterstützer (und sie sind zahlreich!) Sind die Gefahren, während der Kampagne als “Geister” -Versuch eingesetzt zu werden.