logistic ready

Fachportal für Intralogistik

A BOLA – Wahllisten existieren bereits (Benfica)

Antonio Perez de Andrade, Präsident der Generalversammlung von Benfica (MAG), Fernando Tavares und Jaime Antunes, die scheidenden stellvertretenden Vorsitzenden des Clubvorstands, und Vertreter der Server- bzw. Benfica-Bewegung trafen sich gestern erneut, um die Letztere. Die Bedingungen des als Wahlliste zu definierenden Dokuments, das bei den nächsten Wahlen tatsächlich angewendet wird, d. h. unter anderem, dass es eine physische und nicht wie bei den letzten Wahlen elektronische Abstimmung gibt

“Wenn das Dokument genau das ist, was bei der Sitzung identifiziert wurde, werden wir es validieren. Die Servir o Benfica-Bewegung begrüßt die Generalversammlung und den Vorstand für die Erfüllung dieser sechs Leitprinzipien, um voranzukommen. Für uns, die Bewegung, das Dokument muss auch in der Generalversammlung ratifiziert werden, wo die Partner das letzte Wort haben müssen, aber für uns ist es ein gutes Dokument des Wahlgesetzes vom 9. Oktober und weil es ein gutes Dokument ist, werden wir damit spielen, “ erklärte er A BOLA Tiago Godinho von der Bewegung und versicherte, dass Francisco Benítez als Leiter des Plakatdienstes Benfica zur Wahl gehen wird.

Die Formalisierung der Wahlordnung, damit sie beim nächsten Wahlgang angewendet werden kann, obliegt nun dem Vorstand und dem Militärstaatsanwalt der Menschwerdung und soll nächste Woche, aber schon heute bei der Benfica-Vollversammlung fällig werden im Luz-Pavillon abgehalten, dürfte für viele von Interesse sein, auch wenn es nur um “die Schätzung und Abstimmung über den Lagebericht und den Jahresabschluss 2020/2021 sowie den Bericht und die Stellungnahme des Aufsichtsgremiums geht. “

Lesen Sie mehr auf digitale Ausgabe Oder in der Printausgabe von A BOLA.

Siehe auch  Ball - "Ich würde 17 Trophäen in Paris Saint-Germain in der Champions League eintauschen" (Paris Saint-Germain)