logistic ready

Fachportal für Intralogistik

A BOLA – Aurelio Botta könnte wieder ans Licht kommen (Benfica)

Aurelio Botta (24 Jahre alt) wurde in Benfica-Schulen ausgebildet und spielte vier Jahre in Folge in Belgien, die erste bei den Eagles. Glaubt man jedoch den Berichten der belgischen Presse vom Donnerstag, könnte der Antwerpener Rechtsverteidiger, der 57 Länderspiele für die portugiesischen Jugendmannschaften bestritten hat (ohne Option A in seinem Ansatz), bereits in der nächsten Saison zu Luz zurückkehren.

Laut ‘Gazet van Antwerpen’ könnte die Tatsache, dass die Hälfte des Botta-Passes noch den Roten gehört, die Verhandlungen mit Antwerpen erleichtern. Darüber hinaus gilt die Verbindung mit dem belgischen Klub nur noch für eine weitere Saison, sodass die Forderungen nicht unverhältnismäßig sein können, denn im Januar wird Botha frei sein, bei jedem anderen Verein zu unterschreiben.

Nachdem Jorge Jesus die Saison beendet hatte und auf die Anpassung von Diogo Gonçalves an die Rolle des Rechtsverteidigers gewettet hatte, auf Kosten des Brasilianers Gilberto, einer der Verstärkungen der letzten Saison, und auch aufgrund der langen Verletzung von André Almeida, Bota kann und kann daher eine weitere Lösung sein, die von den Verantwortlichen von Benfica erfunden wurde, um den Eagles, die zuvor über hundert Spiele in Belgien bestritten haben, mehr Wettbewerbsfähigkeit zu verleihen.

Anscheinend berichtete dieselbe Zeitung neben der roten Plakette, dass Besiktas bereits Antwerpen kontaktiert habe, um einen Transfervertrag zu erhalten. Die Türken hätten 1,5 Millionen Euro geboten, aber Antwerpen verlangt den Betrag, die Hälfte der Einnahmen geht an… Benfica-Kassen.

READ  Zwei Tore in Haaland gaben Borussia Dortmund die Hoffnung, das Rennen in G4-Sports zu beenden