logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Wird Gmail von Google abgeschaltet?  Verstehen Sie Änderungen im Service

Wird Gmail von Google abgeschaltet? Verstehen Sie Änderungen im Service

Eins Eine angebliche Nachricht von Google Beenden Sie die Kommunikation Google Mail Es wurde am Donnerstag (22) in den sozialen Medien verbreitet. Insbesondere auf X, der alten Twitter-Seite, verwiesen Beiträge auf eine Unternehmenserklärung, die vor dem Ende des Dienstes warnte.

veröffentlichen Es deutet darauf hin, dass Gmail am 1. August 2024 endet Nach diesem Datum können Sie keine Nachrichten mehr empfangen, senden oder gar speichern. Der Text sagt uns, dass das Unternehmen Berichten zufolge wurde die Entscheidung aufgrund der „sich weiterentwickelnden digitalen Landschaft“ getroffen. und bei der Entwicklung „neuer Technologien und Plattformen“ für die Kommunikation.

Ein falscher Beitrag, der viral ging, wurde bereits durch eine Community-Notiz entlarvt.Quelle: Spielen/X

Er benutzt das Wort sogar „Sonnenuntergang“ Um das vermeintliche Ende anzuzeigen. Dies ist ein Begriff, der im Englischen wörtlich „Sonnenuntergang“ bedeutet und in Unternehmenskreisen verwendet wird, um die allmähliche Einstellung des Dienstes anzuzeigen.

Es besteht jedoch kein Grund zur Panik oder zur Suche nach einem weiteren „@“ für Registrierungen und Kontakte. Dieser Screenshot über das Ende von Gmail ist komplett gefälscht Es gibt keine Garantie dafür, dass der Dienst nicht mehr existiert.

Sogar der offizielle Account des Dienstes auf X veröffentlichte eine Nachricht mit der Aufschrift „Gmail ist hier, um zu bleiben“was allen Spekulationen über das mögliche Ende ein für alle Mal ein Ende setzt.

Beiträge, die die Nachricht enthalten, werden mithilfe von Ressourcen wie Community-Feedback als falsch gekennzeichnet. Bei der Suche nach dem Begriff „Gmail“ im sozialen Netzwerk zeigt sich jedoch, dass viele Nutzer noch Zweifel an der Zukunft des Dienstes haben.

Siehe auch  Ein Versuch, zum Mond zu fliegen, scheitert nach einem Treibstoffleck

Gmail befindet sich im Umbruch

Insbesondere Gmail wird aus zwei Gründen nicht verschwinden. Der erste ist Die aktuelle Bedeutung des Dienstes für Google insgesamt: Es ist mehr als nur eine Möglichkeit, auf E-Mails zuzugreifen, es ist mittlerweile eines der wichtigsten Zugriffs- und Authentifizierungsmittel für die anderen Plattformen des Unternehmens, einschließlich des Android-Ökosystems.

Darüber hinaus hat der Dienst nach Schätzungen für 2022 1,8 Milliarden Nutzer – das heißt Es ist sehr beliebt und auch profitabelinsbesondere durch die Anzeige personalisierter Werbebotschaften.

Anstatt auszusterben, verändert sich Gmail langsam. Letztes Jahr bestätigte Google, dass das Kern-HTML-Rendering von Gmail für Browser eingestellt wird. Das bedeutet, dass Die vereinfachte und eingeschränkte Version der Website sollte nicht geöffnet werdenund es durch einen traditionellen Service zu ersetzen.

Googles Meldung über das Ende von Basic HTML, das diesen Monat an Unterstützung verliert.Googles Meldung über das Ende von Basic HTML, das diesen Monat an Unterstützung verliert.Quelle: Google

Darüber hinaus erhielt der E-Mail-Client KI-Add-ons mit Ressourcen der Gemini-Plattform des Unternehmens.

Google hat die Angewohnheit, Dienste zu töten

Obwohl diese Meldung falsch ist, ist es nicht schwer zu glauben, dass Google einen Dienst dauerhaft schließen wird. Das Unternehmen ist dafür bekannt, Großprojekte zu starten und zu stoppen, darunter aktuelle Namen wie Stadia und Google Pay.

Für die gefälschte Google-Nachricht, die sich wie ein Lauffeuer verbreitete, gibt es keine Erklärung für ihre Entstehung.

Das Bild, das viral ging, könnte mit der Absicht entstanden sein, auf der Plattform Panik auszulösen oder eine Reaktion auszulösen. Verifizierte Konten im sozialen Netzwerk