logistic ready

Fachportal für Intralogistik

„Wir können keinen Garten voller Kleinigkeiten aus der Taylor-Swift-Show haben.“

„Wir können keinen Garten voller Kleinigkeiten aus der Taylor-Swift-Show haben.“

Sport

Abel Ferreira beschwerte sich über den aktuellen Zustand des Palmeiras-Stadions und nannte das Konzert des nordamerikanischen Sängers als einen der Hauptgründe für den Verfall des grünen Teppichs.

Andere Stifte / AP

Palmeiras rückt dem Gewinn seiner zweiten brasilianischen Meisterschaft danach immer näher Er unterlag in der vorletzten Runde des Wettbewerbs. Obwohl Abel Ferreira in seiner Karriere kurz davor stand, einen weiteren Titel zu gewinnen Er versäumte es nicht, seine Unzufriedenheit mit den Bedingungen des Stadions zum Ausdruck zu bringen, in dem kürzlich ein Taylor-Swift-Konzert stattfand.

„Sie sagen doch, ich sei anspruchsvoll und nervig, oder? Dieser Pitch muss dringend geändert werden. Ich möchte nicht wissen, wer bezahlt, Toure oder Palmeiras, das ist mir egal. Dieser Pitch ist nicht an der richtigen Stelle.“ .“ Die Bedingung, weiterhin Fußball zu spielen, im Moment besteht die Gefahr von Verletzungen der Spieler, wenn ich Deniz wäre [treinador do Fluminense]er hätte genau das Gleiche getan [alterar a equipa]», Der portugiesische Trainer begann seine Rede vor Reportern in der Pressekonferenz nach dem Sieg über die Rio-Mannschaft.

Appel kritisierte weiterhin den aktuellen Zustand des Allianz Parke-Teppichs und verwies darauf, dass die nordamerikanische Sängerin Taylor Swift einer der Verantwortlichen für den Verfall sei.

„Was wir nicht können, ist, einen Garten voller Kleinigkeiten aus der Taylor-Swift-Show, der Menge an Getränken und allem anderen zu haben, was da reinfallen muss. Der brasilianische Fußball ist sehr stark und anspruchsvoll, und das gilt auch für die Shows“, sagte er hinzugefügt.

Der portugiesische Trainer forderte außerdem die anwesenden Journalisten auf, ins Palmeiras-Stadion zu gehen, um den Stand der Dinge nach Swifts Konzert vor einer Woche zu beurteilen.

Siehe auch  TRIAL A BOLA – Klagen gegen W52-FC Porto (Radsport)

Beobachten Sie den Moment: