logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Uruguayana verzeichnet im Jahr 2024 die ersten beiden Fälle von Dengue-Fieber

Uruguayana verzeichnet im Jahr 2024 die ersten beiden Fälle von Dengue-Fieber

Die uruguayische Stadt bestätigte im Jahr 2024 die ersten beiden Dengue-Fälle.

Dabei handelt es sich um zwei Frauen aus der Gemeinde, die auf einer Reise nach São Paulo waren.

Nach Angaben der Abteilung Epidemiologie des Gesundheitsamtes entwickelten die Mutter und die Tochter Anfang Januar letzten Jahres Symptome und wurden im örtlichen Gesundheitsnetzwerk behandelt und Tests unterzogen.

Die positiven Ergebnisse wurden nun bestätigt.

Das Mädchen ist 13 Jahre alt und ihre Mutter ist 41 Jahre alt. Sie leben beide im Stadtzentrum, sind nicht in Lebensgefahr und wurden nicht ins Krankenhaus eingeliefert.

Das Gesundheitsministerium wartet auf die Ergebnisse zweier weiterer Tests.

Denguefieber ist eine Infektionskrankheit, die ähnliche Symptome wie andere Viren hervorruft und die Aufmerksamkeit auf potenzielle Verdachtsfälle für eine angemessene und rechtzeitige klinische Behandlung erfordert.

Um Todesfälle zu vermeiden, muss das medizinische Personal zusätzlich zur Umweltüberwachung und epidemiologischen Überwachungsmaßnahmen über das Auftreten von Dengue-Fällen in seinem Bereich informiert sein.

Das klinische Verhalten muss in Übereinstimmung mit den vom Gesundheitsministerium festgelegten Protokollen auf allen Ebenen der Pflege erfolgen, sei es im öffentlichen oder privaten Dienst.

Die primäre Gesundheitsversorgung ist das Haupttor zum Unified Health System (SUS) und ein Kommunikationszentrum mit dem gesamten Gesundheitsnetzwerk und normalerweise der Ort, an dem nach Benutzern mit milderen Krankheitssymptomen gesucht wird.

Andere Portale von Gesundheitsdiensten wie Notfälle und Notfallstationen (UPA) sind für die Behandlung schwerwiegenderer Fälle vorgesehen, bei denen möglicherweise ein Krankenhausaufenthalt erforderlich ist.


Im Jahr 2023 verzeichnete Uruguayana 23 bestätigte Fälle von Dengue-Fieber und keine Todesfälle.

Siehe auch  Dengue-Fieber brachte im Jahr 2024 in DF 165 Menschen auf die Intensivstation und 22.700 in die Notaufnahme – Nachrichten