logistic ready

Fachportal für Intralogistik

„TVI hat nur eine Untersuchung zu PGR gemeldet“

einNach der Ausstrahlung der Nachrichten von “Tal e Qual” und der Reaktion von SIC ist es nun an TVI, dies zu präsentieren Veröffentlichung Über die Kontroverse, die unter dem Publikum des Kanals Grupo Impresa stattfand. Der Bahnhof Queluz verteidigt sich und stellt fest, dass „Beschränkt auf die Meldung einer offiziell bestätigten Untersuchung der PGR, wie es bei den unterschiedlichsten Themen und Themen häufig der Fall ist“.

“Der Vorwurf von Grupo Impresa und SIC, TVI habe böse Absicht gehabt, ist völlig falsch und bedeutungslos.”, gibt der Sender an und betont, dass er “nicht dazu beitragen will, dieses Problem zu einer Quelle von Reibungen zwischen den Fernsehsendern zu machen, künstlicher Lärm um die Aufmerksamkeit von dem abzulenken, was wirklich wichtig ist.”

Für TVI fügt die Anmerkung hinzu: „Es geht um die Feststellung der Wahrheit und die Übernahme potenzieller Verantwortung, falls vorhanden“, wobei Grupo Media Capital und TVI “volle Bereitschaft zeigen, mit den Behörden bei einer ernsthaften, rigorosen und ruhigen Untersuchung zusammenzuarbeiten”.

Das bestätigt auch der Sender “Er möchte glauben, dass alle wichtigen Akteure im audiovisuellen Sektor und in den nationalen Fernsehmedien daran interessiert sind, das System und die Mechanismen zur Organisation und Messung des Publikums zu verbessern.” “im Interesse der Transparenz in der Branche”, um sicherzustellen, dass er “seine kritischen Gedanken an CAEM überträgt”.

Denken Sie daran, dass die Staatsanwaltschaft (PGR) Lusa heute bestätigt hat, dass Beschwerde wegen angeblicher Manipulation des FernsehpublikumsDie wurde an das Department of Investigation and Criminal Procedure (DIAP) verwiesen, “was zur Einleitung einer Untersuchung führte”.

Die von Lusa kontaktierte offizielle Quelle der Staatsanwaltschaft bestätigte den “Eingang der fraglichen Beschwerde, die an DIAP in Lissabon weitergeleitet wurde, wo sie zu einer Untersuchung führte”, und “Das Gleiche wird untersucht”.

Laut “Tal e Qual” untersuchte DIAP die mutmaßlichen “Erwachsenes Fernsehpublikum für SIC”.

Lesen Sie auch: Massen? SIC und Impresa “wurden von den Behörden nicht kontaktiert”