logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Sie haben viermal im Monat geheiratet, um mehr freie Tage zu haben

International

Nach der Heirat trennten sie sich und einige Tage später feierten sie eine neue Ehe.

Ein taiwanesisches Ehepaar im Mund der Welt, nachdem es Berichten zufolge zwischen dem 6. April und dem 12. Mai (etwas mehr als einen Monat) im vergangenen Jahr viermal geheiratet hatte, um mehr Tage frei zu haben, erlaubt es dem Brautpaar.

Das erste Mal, dass sie heirateten, war am 6. April, nach zehn Tagen unterzeichneten sie die Scheidung und am nächsten Tag kehrten sie zum “Altar” zurück.

Am achtundzwanzigsten desselben Monats: Eine neue Trennung mit dem Recht auf eine dritte Ehe am neunundzwanzigsten, am elften Mai fand die dritte Scheidung statt, und am zwölften Mai fand die vierte Ehe statt.

Die Geschichte ereignete sich vor fast einem Jahr, wurde jedoch erst kürzlich bekannt, als die New York Times den Fall teilte und erkannte, dass es nur eine Strategie war, die acht freien Tage zu verlängern, die Taiwan gewährt, wenn Menschen heiraten.

Das Programm wurde entdeckt, weil die Bank des Mannes die Genehmigung eines neuen bezahlten Urlaubs verweigerte. Die Ablehnung führte dazu, dass der Mitarbeiter eine Beschwerde bei der Regulierungsbehörde für Arbeitsbedingungen einreichte.

Die Bank wurde sogar zu einer Geldstrafe verurteilt, weil sie das Urlaubsrecht verletzt hatte, und erst als er Berufung einlegte, weil er Mitarbeiter missbraucht hatte, wurde das gesamte System entdeckt. Die Behörden kündigten jedoch an, dass die gegen die Bank verhängte Geldbuße aufgehoben werde.





READ  Algen und Larven sind das "Lebensmittel der Zukunft" zur Bekämpfung der globalen Unterernährung