logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Sharapova kehrt auf den Platz zurück, um mit McNor Pickleball zu spielen

Sharapova kehrt auf den Platz zurück, um mit McNor Pickleball zu spielen

Foto von : Lance!

Die frühere Weltranglistenerste Maria Sharapova aus Russland ist zurück im Show-Wettbewerb und hat bereits ihre erste Show mit Pickleball, der neuen Sensation in den Vereinigten Staaten, für den 4. Februar 2024 geplant.

Sharapova gab in den sozialen Medien bekannt, dass sie bei der zweiten Ausgabe der Ausstellung „Pickelball Slam 2“ anwesend sein wird.

Der Russe wird zusammen mit dem ehemaligen Weltranglistenersten John McEnroe Teil des „Team Mac“ sein. Die beiden treffen auf eines der erfolgreichsten Duos der Tenniswelt, die Deutsche Steffi Graf und den Amerikaner Andre Agassi, die zusammen 30 Grand-Slam-Titel im Einzel haben (8 für sie und 22 für sie). Allein Sharapova ist die Siegerin von 5 Grand-Slam-Turnieren und Macinor von 7.


Der Pickelball-Sport ist in Nordamerika stark gewachsen und hat viele Fans gewonnen. Der Sport ähnelt Tennis, hat aber ein kleineres Netz, Schläger, die denen des Padel-Tennis ähneln und daher viel kleiner als Tennisschläger sind, und die Bälle sind aus Kunststoff und voller Löcher.

Die Popularität ist so groß, dass es 2024 die erste Profiliga für diesen Sport geben wird, in der Mannschaften gegeneinander antreten. Einige ehemalige Tennisspieler sind aus dem Sport abgewandert, darunter der US-Amerikaner Jack Sock, der bei den letzten US Open seine Karriere beendete, und der Kanadier Eugenie Bouchard, die sich trotz ihres Vertrags bei der Major League Baseball nicht offiziell vom Tennis zurückgezogen hat.

Siehe auch  Chelsea leiht den Torhüter der belgischen Liga aus