logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Schafherde im Impfdienst in Deutschland | Video

Hanspeter Etsolt, ein Kaufmann aus Norddeutschland, ließ sich von seiner täglichen Arbeit als Führungskraft inspirieren. Team Gebäude. Im vergangenen Sommer bemerkte er, dass bei einer Aktivität, bei der die Teilnehmer eine Schafherde führen mussten, sehr zerbrechliche Lämmer zurückblieben. Er kam zu der Ansicht, dass es im gegenwärtigen Kontext wichtig ist, dass sich niemand zurückzieht und dass es wichtig ist, die Minderheiten auf das Ziel des Wohls aller hin zu „führen“. In einemDie Impfrate ist in Deutschland und anderen Ländern Europas niedriger Westen: Zum Beispiel 67 % gegenüber 89,5 % in Portugal.

Sucht Drohnen Und eine lokale Herde, Etzold, hat aus etwa 700 Schafen und einigen Schafen eine 100 Meter lange Riesenspritze geschaffen, die man sich aus der Luft vorstellen kann. Für Unternehmer ziehen Schafe die emotionale Seite der Menschen an, und dies hilft, die Botschaft effektiver zu vermitteln. „Manche Leute werden emotional, wenn Logik und wissenschaftliches Denken nicht funktionieren“, sagt er.

Die Schafe wurden in Form von Spritzen mit auf den Boden gelegtem Futter getragen. „Wenn ich eine Nachricht auf Facebook schreibe, wird es niemand bemerken.“

Siehe auch  Deutschland erhöht Wachstumsprognose für 2021