logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Satzungsänderung für Benfica: Die Eagles enthüllen einige der Vorschläge, die sie erhalten haben – Benfica



Das Bylaws Review Committee hat dem Vorstand bereits ein Dokument vorgelegt, das es nun analysieren wird. Bestimmen Sie drei Perioden im Club am Tisch

Benfica bestätigte am Montag, dass es einen Vorschlag des Statute Review Committee mit dem Ziel erhalten hat, die Statuten des Klubs zu ändern. Zu den Vorschlägen gehören etwa „die Einrichtung von drei Amtszeiten im Verein, das Ende der 50-Kilometer-Grenze für korrespondierende Mitglieder und eine neue Gewichtung der Stimmenzahl nach Dienstalter der Mitglieder“. Der im Juli begonnene Prozess zur rechtlichen Überprüfung von Nisour schreitet weiter voran und liegt nun in den Händen des Ausschusses, der das Dokument analysieren wird. Die Überarbeitung der Benfica-Statuten wird zu gegebener Zeit in der Vorlage eines endgültigen Vorschlags auf einer Mitgliederversammlung gipfeln.

Lesen Sie die Erklärung:

Am Montag, den 21. März, hat das Statute Review Committee der Clubleitung einen Vorschlag für neue Gesetze für den Sport von Lissabon und Benfica vorgelegt.

Zu prüfen sind unter anderem die Einrichtung von drei Amtszeiten im Club, das Ende der 50-Kilometer-Grenze für korrespondierende Mitglieder und eine neue Gewichtung der Stimmenzahl nach Dienstalter der Mitglieder.

Der Vorstand wird nun das Dokument analysieren und den Prozess vorantreiben, der zu gegebener Zeit in einem endgültigen Vorschlag für einen neuen Rechtsrahmen für Sport Lisboa e Benfica an die Mitglieder der Generalversammlung gipfeln wird.“

Laut Protokoll

Siehe auch  Ball - „Taarabt hat einen guten Moment“ (Benfica)