logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Russische Militärschiffe trainieren im Atlantik hochpräzise Raketen

Russische Militärschiffe trainieren im Atlantik hochpräzise Raketen

SNach Angaben der russischen Behörden handelt es sich um die beiden Atom-U-Boote „Kasan“ und die Fregatte „Admiral Gorschkow“, deren Besatzungen „durch Computersimulationen den Einsatz hochpräziser Raketen gegen Marineziele trainieren“.

Diese „Marineziele“, wie das russische Verteidigungsministerium in einer kurzen Erklärung angab, stellen „konventionelle feindliche Marinegruppen“ dar und befinden sich in einer Entfernung von etwa 600 Kilometern.

Die Ausbildung umfasst auch Kampfeinsätze der Besatzung, Interaktion zwischen Kommandoposten und Kampfstationen, Marinegeschütze und das Abfeuern von Flugabwehrraketen gegen „simulierte Luftziele“.

Das U-Boot „Kasan“ und die Fregatte „Admiral Gorschkow“ gehören zu einer Gruppe von Schiffen und Ausrüstung, die die kubanische Regierung kürzlich angekündigt hat und die sie diese Woche im Rahmen gemeinsamer Militärübungen im Hafen von Havanna anlegen werden.

Lesen Sie auch: Kiew fordert Flugabwehr, um Russland aufzuhalten und die Infrastruktur zu schützen

Siehe auch  Elon Musk setzt Kauf von Twitter aus