logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Psychische Gesundheit: Fernpflege ist hilfreich bei der Bekämpfung von Angstzuständen und Depressionen

Wenn die psychische Gesundheit wirklich ein Thema ist, das mit der COVID-19-Pandemie diskutiert werden muss, ist diese Debatte noch wichtiger geworden. Eine Umfrage des Gesundheitsministeriums im Jahr 2020 bestätigte die Schwere des Problems: 86% der Befragten gaben Anzeichen von Angst an, 45,5% erkannten mittelschwere PTBS und 16% gaben an, an Depressionen zu leiden.

Mit diesen negativen Ergebnissen zeigt die Forschung, dass die Hilfe eines Fachmanns äußerst wichtig ist. Aufgrund der Pandemie ist die Fernversorgung eine Alternative zum Umgang mit schwierigen Zeiten und ihren Folgen.

Die sogenannten “telemedizinischen” Konsultationen sind genauso effektiv wie persönliche Konsultationen. Verstehen Sie die Vorteile der Online-Beratung:

  • Reisezeit reduzieren;
  • Wirtschaft;
  • Die Beratung kann überall mit Internetzugang erfolgen.
  • Schutz der während der Konsultation bereitgestellten Informationen;
  • Helfen Sie mit Spezialisten, die für den Patienten erreichbar sind.

Laut Vitor Mora, CEO von VidaClass, einer Gesundheitsplattform, die Konsultationen mit Psychologen und Therapeuten anbietet, können erschwingliche Preise und Telemedizin den Patienten helfen, sich zu erholen. “Die hier angebotenen Dienstleistungen können als Beispiel für eine Technologie dienen, die auf das Wohlergehen der Menschen abzielt, da sie Patienten und Ärzte nach geografischen Standorten vereint und die fast 170 Millionen Brasilianer unterstützen soll, die keine Krankenversicherung haben und welche benötigen Art der medizinischen Versorgung “, erklärt er.

READ  Am Glaukomtag warnen Augenärzte vor Prävention, um Blindheit zu verhindern