logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Porto hielt bei Fatima an, nachdem er den Ligapokal gewonnen hatte

Porto hielt bei Fatima an, nachdem er den Ligapokal gewonnen hatte

Einige Mitglieder des Gefolges der Drachen nutzten die Gelegenheit, um der Muttergottes zu danken.

Der Tross des FC Porto hielt auf dem Rückweg nach Porto in Fatima an, nachdem er den portugiesischen Pokal gewonnen hatte (2:0-Sieg gegen Sporting).

Einige der Elemente, darunter Sérgio Conceição, nutzten die Gelegenheit, um Unserer Lieben Frau für einen weiteren Titel zu danken, den er gewonnen hatte. Es sei darauf hingewiesen, dass der FC Porto mit dem Ligapokal Eigentümer der vier portugiesischen Fußballpokale (Meisterschaft, Ligapokal, portugiesischer Pokal, Superpokal) wurde.

Es muss daran erinnert werden, dass ein Stopp in Fatima bereits üblich ist, wenn man das Wappen von Porto gewinnt.

Siehe auch  Es geht um ein Familienproblem