logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Robin Amorim verpasst das Spiel von Rio Ave FC – Sporting

Robin Amorim wurde vom Disziplinarrat für 6 Tage suspendiert. Er wird das für Mittwoch geplante Match mit Rio Ave verpassen. Der Sporting-Trainer wurde nach Sporting Porto im Oktober für Kommentare bestraft, als er wegen Protestes gegen die Mannschaft des Schiedsrichters entlassen wurde. Nach dem Spiel verwies er auf die Doppelmoral des Schiedsrichters. Sporting spricht von “illegalen und unfairen Überlegungen” und wird “TAD zu diesem Thema ansprechen”.

Zu diesem Zeitpunkt leitete der Disziplinarrat ein Ermittlungsverfahren ein, das am 9. Januar in ein Disziplinarverfahren umgewandelt wurde. Die Disziplinarverhandlung sollte am 1. März stattfinden, aber zu diesem Zeitpunkt war die Aussetzung der aus dem Ausnahmezustand resultierenden Verfahrensfristen in Kraft. Die am 22. Januar begonnene Aussetzung der Verfahrensfristen endete am 6. April. Dann fand die Sitzung am 21. April statt, und die Strafe ist jetzt am Vorabend des Spiels in Vila de Conde bekannt.

“Dies ist eine unfaire und unverhältnismäßige Überlegung und setzt die sportliche Gerechtigkeit einem klaren Urteil aus: Die Aussagen unseres Trainers sind in dem Kontext, in dem sie abgegeben wurden, im Vergleich zu anderen Positionen anderer Sportagenten irrelevant”, so Sporting.

“ Die Sportgerechtigkeit setzt sich der Lächerlichkeit derer aus, die in Gerichtsverfahren nicht nach der Wahrheit suchen, und beabsichtigt, in einer rechtswidrigen Auslegung der Vorschriften das Korkstopfengesetz denjenigen aufzuerlegen, die sich insbesondere darauf beschränkt haben, auf die Ungerechtigkeit hinzuweisen Opfer wird ausgesetzt und begeht weiterhin. Lyonen bestätigt.

Mathematische Aussage

Sporting Lissabon – Futebol informiert Sade über Folgendes:

1 – Sechs Monate nach dem Datum seiner Auslieferung beschloss der Disziplinarrat, Robin Amorim auszusetzen, weil er am 17.10.2020 Erklärungen abgegeben hatte, in denen er in seinem Kommentar zu seiner Ausweisung darauf hinwies, dass Doppelmoral angewendet wurde, weil er wurde nicht gleichermaßen ausgewiesen, eine Person, die Teil der Bank Opposite – FC Porto – war, die ein ähnliches Verhalten angenommen hat, wie es die CD jetzt zuschreibt;

Siehe auch  Spanien besiegte Australien und Deutschland besiegte Saudi-Arabien bei den Olympischen Spielen in Tokio

2. Bilder von dem, was passiert ist, sind glücklicherweise Allgemeinwissen. Es kann auf SPORT TV von 46 Minuten 59 Sekunden bis 47 Minuten 32 Sekunden überprüft werden: https://files.fm/u/newkfkgbc.

3. Die Offenlegung dieser Entscheidung fällt sicherlich zufällig mit dem Tag zusammen, an dem Robin Amorim Erklärungen über die Operation abgegeben hat, die droht, ihn für einen Zeitraum von ein bis sechs Jahren auszusetzen.

4. Es ist nun bekannt, dass die Entscheidung den Trainer am Vorabend des Spiels gegen die Rio Ave für einen Zeitraum von sechs Tagen zu Unrecht bestraft.

5. Dies ist eine unfaire und unverhältnismäßige Entscheidung, die die sportliche Gerechtigkeit einem klaren Urteil aussetzt: Die Aussagen unseres Trainers in dem Kontext, in dem sie gemacht wurden, sind für die anderen Positionen anderer Sportagenten irrelevant.

6. Darüber hinaus ist es wichtig zu betonen, dass der Prozesstrainer vorgeschlagen hat, Aufzeichnungen mit einer angemessenen Lektüre der Aussagen über den Kontext, in dem ich die Vorschriften abgegeben habe, zu führen, ein Vorschlag, den die Abrüstungskonferenz hartnäckig ignorierte. Beabsichtigen, diese Daten als Straftat für das Schlichtungsteam anzusehen;

7. Das Sportgericht wird daher über diejenigen lächerlich gemacht, die nicht versuchen, die Wahrheit im Verfahren zu erfahren, und beabsichtigt, in einer rechtswidrigen Auslegung der Vorschriften das Korkstopfengesetz denjenigen aufzuerlegen, die sich ausdrücklich auf die Bezugnahme beschränken zu der Ungerechtigkeit, die ihn getroffen hat und ihm weiterhin schadet;

8. Sporting CP – Futebol, Sade. Trainer Robin Amorim wird alle Initiativen gegen diese illegalen und unfairen Überlegungen unterstützen, insbesondere in der Berufung, die bei TAD eingereicht wird.

9. Es wird alles getan, damit sich Sports Justice in Zukunft auf die enormen Probleme konzentrieren wird, mit denen der portugiesische Fußball konfrontiert ist. Besser spät als nie.

Siehe auch  Schumacher findet es nach seinem Debüt "bequemer", hebt aber das Lernen in der Formel 1 hervor

Wohin man auch geht, sie gehen alle.