logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Offiziell: Ex-Klub Porto bestätigt seinen Abschied von Lazio Rom und wird Abel Ferreira verstärken

Offiziell: Ex-Klub Porto bestätigt seinen Abschied von Lazio Rom und wird Abel Ferreira verstärken

Felipe Anderson, der in der Saison 2020/2021 auf Leihbasis für den FC Porto spielte, hat angekündigt, Lazio am Ende der Saison zu verlassen und ab Juli für Abel Ferreiras Palmeiras zu spielen.

In einer in den sozialen Medien veröffentlichten Erklärung bestätigte der Stürmer, der sich dem Ende seines Vertrages mit dem italienischen Team nähert, dass er mit dem Logo der transalpinen Hauptstadt keine Einigung über eine Vertragsverlängerung erzielt habe und daher „kostenlos“ unterschrieben habe das brasilianische Logo.

„Aus Respekt vor Lazio und all seinen Mitgliedern, die mich immer unterstützt haben, teile ich Ihnen mit, dass ich keine Einigung über eine Vertragsverlängerung mit dem Verein erzielt habe und daher in der nächsten Saison einen anderen Weg einschlagen werde. Ich habe immer meine Professionalität und mein Engagement für Lazio bewiesen, daher garantiere ich, dass ich mich bis zum letzten Tag meines Vertrags weiterhin dafür einsetzen werde, dieses Trikot zu ehren“, schrieb Felipe Anderson in den sozialen Medien.

Der Stürmer, der am Montag 31 Jahre alt wird, unterschrieb bei Palmeiras, das zu Abel Ferreira gehört, einen Vertrag bis Dezember 2027.

Siehe auch  Cristiano Ronaldo freut sich sehr, Anteilseigner von Cofina – Media zu werden