logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Motorola Moto G71 von Anatel zum Verkauf in Brasilien freigegeben – alles in der Technik

Motorola hat seinen Smartphone-Katalog 2021 mit der Einführung mehrerer neuer Funktionen erweitert. In seinem offiziellen Geschäft in Brasilien finden Verbraucher Optionen wie das Moto G30, G60s und Moto G100. Ein neues Modell namens Moto G71 hat jedoch kürzlich die Genehmigung von Anatel zum Verkauf im Land erhalten.

Laut Homologationsdokument hat das Moto G71 die Modellnummer XT2169-1. Kurz gesagt, dies ist die gleiche Version, die in den TENAA-Dokumenten in China veröffentlicht wurde. Darüber hinaus enthüllt das Dokument, dass es Einheiten gibt, die in Jaguariúna (SP) und in China hergestellt werden.

In Bezug auf seine Eigenschaften zeigt die Zertifizierung das Vorhandensein eines NG50-Akkus mit einer Nennkapazität von 4700 mAh und einer Nennspannung von 3877 VDC. Als Ergebnis können wir eine typische Kapazität von 5.000 mAh erwarten. Darüber hinaus wird das Smartphone 5G-Netze, Bluetooth und Wi-Fi unterstützen.

Ein Dokument zum Nachweis der Moto G71-Homologation in Anatel (Foto: Collaboration / Tecnoblog)

siehe auch:

Laut einem früheren Bericht hat das Moto G71 die FCC-Zertifizierung erhalten, die den Eintritt in zwei Carrier-Segmente bestätigt. Es wird auch NFC-Unterstützung (Instant Pay) und eine standardmäßige 3,5-mm-Kopfhörerbuchse bieten.

Vorerst hält Motorola die Einführung des Moto G71 noch geheim. Die Tatsache, dass es bereits von Anatel genehmigt wurde, deutet jedoch darauf hin, dass die Ankündigung in Brasilien sehr bald erfolgen wird.

Siehe auch  Wir haben den besten Duke Nukem Skin aller Zeiten abgesagt